• Cleebronn: Erlebnispark Tripsdrill ab 29. Mai wieder geöffnet

    Das lange Warten hat endlich ein Ende: Am 29. Mai startet der Erlebnispark Tripsdrill verspätet in die neue Saison. Übernachtungen im Natur-Resort sind bereits ab 18. Mai möglich. Das Wildparadies hat schon seit 06. Mai wieder geöffnet.

    Weiterlesen...
  • 1

Das Wetter in Heilbronn

  • Startseite
  • Polizeireport vom 26. Mai 2020

    Heilbronn-Biberach: Mit über 180 km/h durch die Baustelle

    Ein längeres Fahrverbot und eine saftige Geldbuße erwarten einen Verkehrsteilnehmer, der am frühen Dienstagmorgen, gegen 0.30 Uhr, durch die Baustelle im Bereich der Autobahn A6, zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim unterwegs war. Mindestens sechsmal wurde dem Fahrer zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim, durch Verkehrszeichen, die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 80 km/h im Baustellenbereich angezeigt. Stattdessen raste der Audifahrer mit gemessenen 181 km/h durch den engen Abschnitt. Nach Abzug der Toleranzen kommen nun gefahrene 175 km/h zur Anzeige.

    Weiterlesen...
  • Polizeireport vom 25. Mai 2020

    Heilbronn: Poserkontrollen, erhebliche und gefährliche Mängel an Fahrzeugen

    Von Mittwoch bis Sonntag wurden durch fachkundige Beamte der Verkehrspolizei Poser in der Heilbronner Innenstadt kontrolliert. Am Mittwochabend gerieten neun Fahrzeugführer ins Visier der Beamten. Zweimal erlosch an den Autos die Betriebserlaubnis. Grund hierfür waren überlaute Auspuffanlagen. Ein BMW wurde sichergestellt. Dessen unzulässig eingestelltes Fahrwerk, ließ sich bis auf den Boden absenken. Der Mangel wurde durch einen Gutachter bestätigt. Ein weiterer Autofahrer muss mit empfindlichen Geldbuße rechnen, da er mit circa 100 km/h durch die Stadt brauste.

    Weiterlesen...
  • Heilbronn: Luftfiltersäulen kommen

    Die Stadt Heilbronn beginnt heute mit den Vorarbeiten für die Aufstellung von 26 Luftfiltersäulen in der Weinsberger Straße. Die Säulen sollen ab Juli dazu beitragen, die Luftqualität zu verbessern und die Stickstoffdioxid-Werte zu senken. Das zu 85 Prozent vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderte Projekt ist eine von vielen Maßnahmen, die die Stadt Heilbronn zur Luftreinhaltung vorantreibt.

    Weiterlesen...
  • Weinsberg: Brutaler Überfall auf 92-jährigen Mann, Zeugen gesucht

    Mindestens zwei, bislang nicht bekannte Täter, überfielen in der Nacht zum Dienstag einen 92-jährigen Mann in dessen Privathaus in der Ellhofener Straße in Weinsberg. Die Unbekannten überstiegen zwischen 23 Uhr am Montagabend und Dienstagmorgen 1 Uhr, den Gartenzaun an der Westseite des Gebäudes und gelangten so auf das Grundstück. Mit einem Werkzeug brachen die Männer ein Kellerfenster, ebenfalls an der Westseite des Hauses, auf und gelangten so ins Gebäudeinnere.

    Weiterlesen...
  • Die ersten Besenwirtschaften und Weinstuben öffnen wieder

    Die ersten Besenwirtschaften und Weinstuben in der Region haben seit Montag, 18. Mai, wieder geöffnet. Viele sind jedoch noch im Wartestand. Dies ergab eine aktuelle Umfrage von HN-BESEN.NET. „Wir wollen erst mal schauen, wie die anderen das machen, und öffnen frühestens im Juni“, kommentiert Helga Lederer vom „Fäßle“ in Bretzfeld-Unterheimbach die Situation. Die Öffnung ist an viele Auflagen gebunden: Die Tische müssen in mindestens 1,5 Meter Abstand gestellt werden, die Bewirtung soll mit Servierwagen erfolgen, die Kontaktdaten der Gäste müssen protokolliert werden, Sanitärräume sind gleich nach Benutzung zu desinfizieren und vieles mehr. Allein für den bürokratischen Mehraufwand sei theoretisch eine zusätzliche Arbeitskraft notwendig.

    Weiterlesen...
  • Klimaschutzteilkonzept für Heilbronn

    Auch in Corona-Zeiten gibt es noch andere wichtige Themen: den Klimaschutz beispielsweise. Die Auswirkungen des Klimawandels werden in Städten immer deutlicher. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Heilbronn dazu entschlossen, ein Klimaschutzteilkonzept zur Anpassung an den Klimawandel mit dem Schwerpunkt urbaner Hitze zu erarbeiten, das durch die nationale Klimaschutzinitiative und das Land Baden-Württemberg gefördert wird. Zum Projektbeginn wurde dieses Projekt dem Gemeinderat präsentiert.

    Weiterlesen...
  • Heilbronn: Rat stützt Gastronomie und Einzelhandel

    Die Gastronomie und der Einzelhandel gehören zu den Bereichen, die durch die Beschränkungen während der Coronakrise mit am meisten zu leiden haben. Jetzt hat der Gemeinderat ein starkes Zeichen gesetzt: Dem Verwaltungsantrag stimmte das Gremium geschlossen zu. „Ich freue mich, dass wir nicht nur reden, sondern auch etwas tun“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel.

    Weiterlesen...
  • Vorfreude als Trostpflaster - Mehrere Veranstaltungen in Heilbronn abgesagt

    Nachdem das NeckarFestival und das Heilbronner Weindorf als die beiden großen Veranstaltungen der Stadt wegen der Corona-Krise bereits frühzeitig abgesagt worden sind, folgen nun auch kleinere Formate wie die Heilbronner Gartenträume oder das Heilbronner Kinderfest im Wertwiesenparkt. Auch der Italienische Markt auf dem Kiliansplatz kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

    Weiterlesen...
  • Öhringen: Mit Kreativität dem Virus trotzen

    Mit kleinen, kreativen und verantwortungsvollen Konzeptenwill die Stadt Öhringen das kulturelle Leben in der Stadt und Umgebung bereichern. „Wir haben bei der Stadt ein kreatives Veranstaltungsteam, und meine Mitarbeiter haben gute Ideen skizziert, wie wir im Rahmen der aktuellen Vorgaben das kulturelle Leben wieder aktivieren können“, freut sich Öhringens OB Thilo Michler. Das Thema Weindorf ist noch nicht ganz ad acta gelegt.

    Weiterlesen...
  • Heilbronn: Jubiläums-Weindorf 2020 abgesagt

    Das 50. Heilbronner Weindorf, das vom 10. bis 20. September geplant ist, wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Darauf haben sich die Weindorf-Verantwortlichen bei einem Treffen im Rathaus am heutigen Montag verständigt, zu dem Oberbürgermeister Harry Mergel eingeladen hatte. „Wir alle würden das Weindorf am liebsten wie geplant stattfinden lassen. Allerdings sehe ich keine Möglichkeit, die geltenden Zugangs- und Abstandsregeln sowie die vorgegebenen Hygienestandards bei dieser beliebten Großveranstaltung mit bis zu 250 000 Besuchern einzuhalten.

    Weiterlesen...
  • Gundelsheim: Großbaustelle B 27

    B 27: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Mosbacher Kreuz bis zur ehemaligen Fährzufahrt bei Hassmersheim einschließlich der Ortsdurchfahrten Neckarzimmern und Steinbach - Beginn der Arbeiten ab 6. Mai 2020. Teilvollsperrung der B 27 zwischen Gundelsheim und Mosbacher Kreuz vom 11. Mai bis voraussichtlich 17. Juli 2020.

    Weiterlesen...
  • Spielzeit am Theater Heilbronn ist wegen Corona-Epidemie beendet

    "Schweren Herzens müssen wir die Spielzeit 2019/2020 am Theater Heilbronn beenden", verkündet die Pressereferentin Silke Zschäckel. Das Foto von Jochen Quast zeigtden Schauspieler Stefan Eichberg auf der leeren Bühne und vor dem leeren Zuschauerraum im Großen Haus des Heilbronner Theaters, ein Schnappschuss, als das Theater noch proben durfte.


    Weiterlesen...
  • Region: Wie man sich richtig maskiert

    Die Landesregierung führt in Baden-Württemberg ein. Sie gilt beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr. Wie man sich richtig maskiert, steht auf infektionsschutz.de

  • Asterix-Sensation! Verschollener Schatz geborgen

    Große Vorfreude auf die Attraktion des Jahres aus dem Asterix-Universum: Am 21. Oktober 2020 erscheint das Sonderalbum „Der goldene Hinkelstein“. Ein Asterix-Abenteuer von den original Asterix-Vätern, mit Texten von René Goscinny und Zeichnungen von Albert Uderzo.

    Weiterlesen...
  • Heilbronn: Helpline für Kinder und Jugendliche

    Für Kinder und Jugendliche, die Hilfe brauchen oder einfach nur reden wollen, hat die städtische Beratungsstelle für Familie und Erziehung (BFE) eine Helpline eingerichtet. Unter der Telefonnummer 07131 56-4157 haben Psychologen und Pädagogen ein offenes Ohr für Fragen, Sorgen und Nöte aller Art in Zeiten von Corona. Erreichbar ist die Helpline montags, dienstags und mittwochs von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

    Weiterlesen...
  • Heilbronn: Stadt koordiniert Hilfsangebote

    Das Amt für Jugend, Familie und Senioren koordiniert ab Mittwoch, 25. März, Hilfsangebote und Hilfsnachfragen von Heilbronner Bürgerinnen und Bürgern. Lebensmitteleinkauf, Medikamente in der Apotheke abholen, mit dem Hund Gassi gehen oder die Sorge um Nachbarn und Mitmenschen - über eine Hotline können sich Bürgerinnen und Bürger melden, die Hilfe brauchen und jene, die Hilfe anbieten.

    Weiterlesen...
  • Coronavirus-Hotline für Heilbronn

    Nach den ersten positiv getesteten Coronavirus-Fällen in Baden-Württemberg sind auch im Raum Heilbronn viele Italienurlauber oder Geschäftsreisende verunsichert. Wer innerhalb von 14 Tagen nach Reisen in Gebiete, in denen Infektionen vorgekommen sind, Fieber, Husten oder Atemnot entwickelt oder Kontakt hatte mit Personen, die in diesen Infektionsgebieten gewesen sind, sollte sich zunächst telefonisch über die notwendigen Schritte zur Abklärung informieren. Hierfür haben die SLK-Kliniken und die Gesundheitsämter der Stadt Heilbronn und des Landkreises Heilbronn eine gemeinsame Hotline eingerichtet.

    Weiterlesen...
  • 1
  • 1