ALLE NEWS

Polizeireport vom 19. November 2020

Polizeireport 19. November 2020

Zaberfeld / Michelbach: Fahrzeug überschalgen
Bad Wimpfen / Heinsheim / Neckarsulm: Falsche Polizeibeamte aktiv

Zaberfeld / Michelbach: Fahrzeug überschalgen

Ein Auto überschlug sich am Donnerstagmittag zwischen Michelbach und Zaberfeld. Gegen 12.30 Uhr war ein 22-Jähriger mit seinem Frait Punto in Richtung Zaberfeld unterwegs. Hierbei kam der junge Mann mit seinem Wagen nach links auf die Gegenspur. Beim Gegenlenken verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Wagen mit einem Baum, überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen. Durch den Unfall wurde der 22-Jährige schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bad Wimpfen / Heinsheim / Neckarsulm: Falsche Polizeibeamte aktiv

Im Bereich Bad Wimpfen / Heinsheim / Neckarsulm kommt es aktuell zu zahlreichen Anrufen, die der Masche des "falschen Polizeibeamten" zuzuordnen sind. Aus diesem Grund und um sich vor der Betrugsmasche "falscher Polizeibeamter" zu schützen, raten das LKA Baden-Württemberg und das Polizeipräsidium Heilbronn:  Die Polizei ruft Sie niemals unter dem Polizeinotruf 110 an.  Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer auf. So werden Sie Betrüger los.  Werden Sie misstrauisch bei Forderungen nach o schnellen Entscheidungen, o Kontaktaufnahme mit Fremden sowie o Herausgabe von persönlichen Daten, Bargeld, Schmuck oder Wertgegenständen.

Drucken E-Mail