ALLE NEWS

Pressestelle der Stadt Heilbronn unter neuer Leitung

Suse Bucher-Pinell (links) ist die neue Pressesprecherin der Stadt Heilbronn und Leiterin der Stabsstelle Pressestelle. Sie tritt die Nachfolge von Christian Britzke an, der Ende September nach schwerer Krankheit gestorben ist.

Nachfolgerin von Bucher-Pinell als bisherige stellvertretende Pressesprecherin und stellvertretende Leiterin wird Claudia Küpper. „Ich freue mich, dass wir das Führungsteam der Pressestelle hausintern so qualifiziert neu besetzen können. Mit Suse Bucher-Pinell und Claudia Küpper übernehmen zwei erfahrene, kommunikationsstarke und gut vernetzte Persönlichkeiten das Ruder in der Pressestelle“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel nach der Wahl durch den Verwaltungsausschuss am gestrigen Montag. 

Suse Bucher-Pinell war im September 2019 als stellvertretende Pressesprecherin zur Stadt Heilbronn gewechselt, nachdem sie zuvor vier Jahre Pressesprecherin der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH war. Vorausgegangen waren langjährige Stationen als Autorin für die Süddeutsche Zeitung und als selbstständige Journalistin sowie als Redakteurin bei der Heilbronner Stimme. Die 61-Jährige gebürtige Heilbronnerin studierte Diplom-Oecotrophologie in Bonn und absolvierte anschließend ein Aufbaustudium der Journalistik und Kommunikationswissenschaft in Stuttgart-Hohenheim sowie ein Volontariat bei der Heilbronner Stimme. 

Claudia Küpper begann im Jahr 2001 als Volontärin bei der Pressestelle der Stadt Heilbronn. Seit 2002 baute die 50-Jährige den digitalen Auftritt der Stadt Heilbronn sowie deren digitalen Kommunikationskanäle auf und aus und gestaltete die gesamte Bandbreite der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit prägend mit. Die gebürtige Düsseldorferin schloss ihrem Studium der Geschichte, Slavistik und Romanistik in Bielefeld und Moskau eine Medienassistenz beim Schlesischen Wochenblatt in Oppeln, Polen, an.

Drucken E-Mail