ALLE NEWS

Heilbronn: Neues aus dem Neckarbogen

In Heilbronns neuem Stadtteil Neckarbogen sind neue Naherholungsflächen entstanden. Die Führung „Neues aus dem Neckarbogen“ am Donnerstag, 18. Juni um 17:30 Uhr führt die Weiterentwicklung des ehemaligen Bundesgartenschaugeländes eindrucksvoll vor Augen.

Die Grünflächen, Seen und Spielanlagen des ehemaligen BUGA-Geländes sind längst Bestandteil des pulsierenden Lebens im Stadtteil Neckarbogen geworden. Stadtführer Chris Männicke stellt bei einem gemeinsamen Spaziergang über das Gelände die Zukunft der städtebaulichen Vorhaben und die vielen neu entstandenen Naherholungsmöglichkeiten vor.

Treffpunkt für die etwa zweistündige Führung ist am Donnerstag, 18. Juni um 17:30 Uhr am Experimenta-Platz in Heilbronn. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Personen, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Der Preis beträgt für Erwachsene 15 Euro pro Person. Die Bezahlung kann derzeit ausschließlich in der Tourist-Information Heilbronn erfolgen.

Weitere Informationen, Anmeldung und Bezahlung bei der Tourist-Information in der Kaiserstr. 17 in Heilbronn unter Telefon 07131 56 22 70, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und unter https://www.heilbronn.de/tourismus/stadtfuehrungen. Die Tourist-Information ist derzeit Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Drucken E-Mail