ALLE NEWS

Heilbronn feiert weiter - Neues Format Neckarfestival

173 Tage lang haben die Heilbronner und ihre Gäste auf der Bundesgartenschau aufs Neue bewiesen, dass man hier zu feiern weiß. Nicht umsonst ging die hiesige BUGA als die Gartenschau in die Geschichte ein, bei der das Flanieren mit dem Weinglas eingeführt wurde. Rund 25 Veranstaltungen pro Jahr richtet alleine die Heilbronn Marketing GmbH (HMG) jährlich in der Stadt aus. Und 2020 wird noch eine Schippe draufgelegt. Lichtershow, Music-Acts und Entertainment: Mit dem dreitägigen Neckarfestival wird vieles von dem angeboten, was die Menschen auf dem BUGA-Gelände so genossen haben. Denn Heilbronn feiert weiter.

Neckarfestival 2020
Unter dem Motto „Eintauchen. Mitschwimmen. Wohlfühlen.“ wird der innerstädtische Neckar vom 3. bis 5. Juli zu einer großen Festivalmeile der guten Laune. Licht- und Wasserspiele, Spiel- und Spaß-Angebote auf dem Wasser, Walking-Acts, Akrobatik, Livemusik, Kunst, Kabarett und florale Inszenierungen, immer am Fluss entlang spielt sich an diesem Wochenende das bunte Heilbronner Leben ab. „Es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt“, scherzt HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch. Das Festivalgelände erstreckt sich vom Götzenturm bis zum Hafenbecken am Wohlgelegen auf dem ehemaligen Buga-Gelände. Bands wie Fools Garden, die SWR Big Band & Queens of Soul, die SWR1 Band, die SWR3-Elch-Party und der italienische Schlagersänger Giovanni Zarrella sind gebucht. Regionale Nachwuchsbands und elektronische Musik laden das junge Publikum zum Feiern an den Neckar ein.

Neue Formate
Unter anderem an die stetig wachsende Gruppe der Studenten in Heilbronn ist ein neues Format gerichtet, das den Abendmarkt auf dem Marktplatz 2020 ablösen wird. „Wir stellen uns einen Stadtstrand vor, der zentral in der Innenstadt liegt“, berichtet Andreas Zaiß, Eventbereichsleiter. Mit Cocktails und DJ-Musik soll das Format das neue Afterwork-Event in der City werden. Um den Aufenthaltswert der Innenstadt auch außerhalb der großen Veranstaltungen noch zu erhöhen, plant die HMG im Jahr 2020 testweise an vier Samstagen im Juli und im August kleine Aktionen auf dem Kiliansplatz. „Musik, Tanz, aber auch Poetry Slam oder Mitmachangebote mit einem Happening-Charakter sollen hier einfach und unkompliziert stattfinden“, erklärt Citymanagerin Irina Guzina. Neue Veranstaltungsflächen bietet das ehemalige BUGA-Gelände, beispielsweise mit der Fährlebühne. „Hier sehen wir kleinere kulturelle Angebote auch in Kooperation mit anderen Kulturtreibenden der Stadt“, so Steffen Schoch.

Jubiläumsveranstaltungen im Jahr 2020
Große Klassiker der Heilbronner Veranstaltungskultur feiern in diesem Jahr runde Geburtstage. Das Weindorf findet zum 50. Mal statt und wird deshalb mit besonderen Aktionen aufwarten. Aber auch der Trollinger-Marathon gehört in seinem 20. Jahr schon zum festen Repertoire der Stadt. Wenn die mehr als 6.000 Teilnehmer sich am Sonntag, 17. Mai auf die anspruchsvolle, aber landschaftlich einzigartige Strecke begeben, sind auch hier Überraschungen zu erwarten. Viele sehen Jazz&Einkauf als die erfolgreichste Handelsveranstaltung in Heilbronn an. Klar ist, dass es ein Erfolgskonzept ist, das nach 25 Jahren locker auch doppelt so alt werden darf.

Besonderheiten
2020 gibt es Veranstaltungsformate, die nur alle zwei Jahre stattfinden. So werden am Freitag, 24. April unter der Pyramide in der Kreissparkasse Heilbronn wieder feierlich die neuen Käthchen gewählt. Und bereits im März (Freitag, 25. bis Sonntag, 27.) können sich Menschen ab 60 Jahren auf der Messe „Aktiv leben ab 60“ im Konzert- und Kongresszentrum Harmonie rund um das Thema Gesundheit und Fitness informieren. Ein Highlight für alle Oldtimer-Freunde: Die 21. Ausgabe der Oldtimerausfahrt ADAC Württemberg Historic gastiert 2020 in Heilbronn: Am Freitag, 22. und Samstag, 23. Mai dient die Konzert- und Kongresszentrum Harmonie als Dreh- und Angelpunkt für die Veranstaltung. Unter dem Motto „von Weltmarktführer zu Weltmarktführer“ macht sich das Teilnehmerfeld von hier aus mit 120 automobilen Schmuckstücken am Freitag und Samstag auf die rund 400 Kilometer lange Route durch das nördliche Württemberg. Der Zieleinlauf wird am Samstag auf dem Heilbronner Marktplatz stattfinden.

Drucken E-Mail