Käthchen Weihnachtsmarkt 2019

Bis 22. Dezember steht die Heilbronner Innenstadt ganz im Zeichen des Käthchen Weihnachtsmarktes.
Weiterlesen....

ALLE NEWS

Polizeireport vom 1. Dezember 2019

Weinsberg: Von Traktor überrollt

Am Samstag, den 30.11.2019, gegen 10.00 Uhr, kam es in der Kelterstraße in Weinsberg zu einem folgenschweren Unfall. Im Rahmen einer Altpapiersamm-lung stand ein 50-jähriger Helfer auf dem Trittbrett des Traktoraufstiegs, als dieses während der Fahrt plötzlich brach.

Der Mann konnte sich nicht mehr hal-ten, stürzte zu Boden und wurde vom Traktor überrollt. Er zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste mittels Rettungshubschrauber ins Kran-kenhaus geflogen werden.

Heilbronn: Einbruch in Wohnung

Im Zeitraum von Mittwoch, 27.11.2019 bis Samstag, 30.11.2019 verschaffte(n) sich unbekannte(r) Täter Zugang zur Erdgeschosswohnung eines Mehrfamili-enwohnhauses in der Nordstraße in Heilbronn indem am Glaseinsatz der Ter-rassentüre gehebelt wurde. Durch das hierbei entstandene Loch konnte ins In-nere gegriffen und die Türe geöffnet werden. In der Wohnung selbst wurden mehrere Zimmer durchwühlt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendet.

 

Gemmingen: Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Am Samstag, den 30.11.2019, gegen 11:15 Uhr, kam es auf der B293 zwi-schen Gemmingen und Schwaigern, kurz vor dem Friedwald in Fahrtrichtung Heilbronn, zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der 24-jährige Lenker eines Mercedes-Benz Kastenwagens auf den vorausfahren-den Pkw Dacia eines 37-Jährigen auf. Der Unfallverursacher wurde infolge des Aufpralls schwer verletzt. Im Fahrzeug des 37-Jährigen wurden dieser sowie ein mitfahrendes Kind im Alter von 6 Jahren leicht verletzt. An beiden Fahrzeu-gen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 13.000,- Euro.

Löwenstein: Motorradfahrer schwer gestürzt

Am Samstag, den 30.11.2019, gegen 16:04 Uhr, fuhr der 53-jährige Lenker ei-nes Elektromotorrads aus dem Parkplatz "Platte" in die B39 in Richtung Hirrweiler ein. Beim Beschleunigen verlor er die Kontrolle über sein Krad und kam al-leinbeteiligt zu Sturz. Er zog sich hierbei so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500,- Euro. Die B39 musste zum Zwecke der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden.

Möckmühl: Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter nutzten am Samstag, den 30.11.2019, die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Lehlestraße in Möckmühl und hebelte eine rückwärtige Terrassentüre auf. Im Haus wurde nach Wertgegenständen gesucht. Wie bislang bekannt, wurden Bargeld, Schmuck sowie Parfüm im Wert von mehreren hundert Euro entwendet.

Drucken E-Mail