Käthchen Weihnachtsmarkt 2019

Bis 22. Dezember steht die Heilbronner Innenstadt ganz im Zeichen des Käthchen Weihnachtsmarktes.
Weiterlesen....

ALLE NEWS

Veranstaltungen am Wochenende 26./27. Oktober

Ob in der Zigarre, der Kunsthalle Vogelmann oder im Energiestandort Heilbronn – für Interessierte der bildenden Künste bietet Heilbronn an diesem Wochenende viele neu eröffnete Ausstellungen. Aber auch wer sich für weltliche und kirchliche Musik, Theater, Sport, Gesundheit oder Historie interessiert, kommt auf seine Kosten.

Menschen, Pflanzen, Tiere oder unbekannte Spezies? Eine Ausstellung am Energiestandort Heilbronn in der Weipertstraße 41 eröffnet neue Blickwinkel auf die Vielfalt biologischer Arten. Die Werke von Markus Racke, Sabine Nina Hoss und Petra Hermann sind noch bis zum 21. Februar 2020 zu sehen. Der Energiestandort ist montags bis mittwochs von 8 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Mit einer Mischung aus Jazz, Pop und Klassik begeistern die fünf Musiker der Gruppe Triaz am Samstag, 26. Oktober, 20.30 Uhr, in der Ebene 3 im K3 das Publikum.

Das Künstlerhaus Zigarre feiert 30-jähriges Jubiläum und zeigt aus diesem Anlass eine Ausstellung mit Arbeiten ehemaliger und aktueller Künstlermitglieder. Zu sehen ist die Ausstellung von Freitag, 25. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober, jeweils 17 bis 20 Uhr.

Dampflokomotiven und historische Wagen zeigt das Süddeutsche Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk in Heilbronn-Böckingen. Das Museum ist im Oktober nur noch kommenden Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab November bis Ende Februar öffnet das Museum nur samstags von 11 bis 16 Uhr die Tore.

Ab Samstag, 26. Oktober, zeigt der Heilbronner Kunstverein in der Kunsthalle Vogelmann Schwarz-Weiß-Arbeiten des Fotokünstlers Sergej Vutuc. Die Ausstellung dauert bis 12. Januar 2020. Noch bis zum 9. Februar 2020 ist in der Kunsthalle Vogelmann eine Retrospektive zum Werk des Künstlers Hans Purrmann als „Kolorist der Moderne“ zu sehen. Die Kunsthalle Vogelmann ist dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr und donnerstags von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Hans-Günther Mörk spielt in der Reihe Orgelmusik zur Marktzeit am Samstag, 27. Oktober, 11 bis 11.30 Uhr, historische Orgelwerke in der Kilianskirche. Ebenfalls am Samstag, um 18 Uhr, führt das Vokalensemble alto e basso in der Kilianskirche Werke von Johann Sebastian Bach, Henry Purcell und Henryk Mikołaj  Górecki auf.

Ein energiegeladenes Musikprogramm für Kinder ab vier Jahren präsentieren die „Blindfische“ bei ihren beiden Konzerten am 27. Oktober um 13 und um 15 Uhr in der experimenta. Geboten wird eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Comedy und Theater.

Bei den 50plus Infotagen in der Harmonie am Samstag, 26. Oktober, und Sonntag, 27. Oktober, jeweils 11 bis 17 Uhr, stehen die Bedürfnisse von Menschen ab 50 Jahren im Mittelpunkt.

219 Denkmäler und Grabsteine machen den Alten Friedhof in Heilbronn an der Weinsberger Straße zu einem der ungewöhnlichsten Kultur- und Naturdenkmäler in Baden-Württemberg. Eine Führung am Sonntag, 27. Oktober, 15 Uhr, erzählt spannende Geschichten, die hinter den Steinen stehen.

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es von dem Komödiengastspiel „Alles was sie wollen“ mit den Fernsehstars Nora von Collande und Herbert Herrmann eine Zusatzvorstellung am Sonntag, dem 27. Oktober, um 20 Uhr im Komödienhaus. Karten sind unter 07131 56-3001 oder unter www.theater-heilbronn.de erhältlich.

Ebenfalls am Sonntag, 17 Uhr, verteidigen die Heilbronner Falken ihre Spitzenposition in der zweiten Eishockey-Bundesliga gegen die Bietigheim Steelers in der Kolbenschmidt Arena.

Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 13 Jahren können am Montag, 28. Oktober, 17.15 Uhr, ihre malerischen und zeichnerischen Fähigkeiten in der Jugendkunstschule Heilbronn entwickeln und erweitern und die Vielfalt der Farben entdecken.

Alle Veranstaltungen im Überblick: www.heilbronn.de/veranstaltungen

Drucken E-Mail