Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 28 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

BUGA und Weindorf waren der Renner am Wochenende

Selten war Heilbronn so belebt wie am Wochenende. Die Kombination Wasserspiele Bundesgartenschau und Weindorf war für viele Besucher ein Grund, in die älteste Weinstadtstadt Württembergs zu kommen. An den Weinständen nachgefragt wurden überwiegend Weißweine, informierte Michael Eißler, neuer Geschäftsführer der WG Heilbronn: Burgunder, Riesling, aber auch kräftigere Sorten wie Muskateller. Mit dem Verkauf sind die Anbieter überwiegend zufrieden.
Weiterlesen...

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? Antworten auf alle diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“.

Weiterlesen...

Bei der bundesweiten Schulaktion „Space Seeds“ werden Schulkinder zu Wissenschaftlern und erforschen Wildblumensamen, die zusammen mit ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS waren. Als erste Schule erhielt die Heilbronner Silcherschule die aus dem All zurückgekehrten Blumensamen, um damit zu forschen. 

Weiterlesen...

ALLE NEWS

Stadt begrüßt 74 Azubis und Praktikanten

74 Auszubildende und Praktikanten starteten am Montag, 2. September 2ß19, bei der Stadt Heilbronn ins Berufsleben. Mit einer Einführungswoche beginnt für sie die Ausbildung. „Diese erste Woche im September ist auch für uns als Arbeitgeber immer wieder eine ganz besondere“, betont Erster Bürgermeister Martin Diepgen. „Wir freuen uns über motivierte Berufseinsteigerinnen und -einsteiger, die ihre Ideen und Vorstellungen bei der Stadt Heilbronn einbringen werden. Die vielen neuen Ausbildungsverträge zeigen, dass Vertrauen und Wertschätzung der Stadt Heilbronn entgegengebracht werden.“

Die Bandbreite der Berufe ist vielfältig: Insgesamt sind in diesem Jahr 15 Berufe aus der Verwaltung, dem sozialen und gewerblich-technischen Bereich sowie dem künstlerisch-gestalterischen Metier vertreten. Die größte Gruppe bilden traditionell die Anerkennungspraktikanten für den Erzieher- bzw. Kinderpflegeberuf, in diesem Jahr sind sie mit 22 Frauen und vier Männern vertreten. Es folgen die Verwaltungsfachangestellten (zehn Auszubildende) und die Kaufleute für Bürokommunikation (neun Auszubildende). Den vierten Platz belegen acht junge Frauen und Männer, die das duale Studium Bachelor of Arts – Public Management absolvieren. Weitere vier junge Leute haben sich für den Bachelor of Arts – Soziale Arbeit bzw. Sozialwirtschaft entschieden. Darüber hinaus bildet die Stadt beispielsweise auch in Berufen wie Bühnenmaler, Forstwirt, Gärtner, Metallbauer, Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste oder Vermessungstechniker aus. Ein Freiwilliges Soziales Jahr – Kultur rundet das vielfältige Angebot ab.

In der Einführungswoche lernen die Azubis die Stadtverwaltung mit all ihren Facetten kennen. Dazu gehören Besuche bei der Feuerwehr, der BUGA, dem Theater Heilbronn oder der Stadtbibliothek. Auch eine Stadtführung sowie eine Busrundfahrt mit Boxenstopps stehen auf dem Programm. Informiert wird der Nachwuchs auch über tarif- und dienstrechtliche Fragen sowie die guten Übernahmechancen nach einer erfolgreichen Ausbildung.

Wer im nächsten Jahr dazugehören möchte, kann sich noch bis zum 1. Oktober für das Ausbildungsjahr 2020 bewerben. Infos zum Ausbildungsangebot gibt es im Internet unter www.heilbronn.de/karriere.