Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 28 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

BUGA und Weindorf waren der Renner am Wochenende

Selten war Heilbronn so belebt wie am Wochenende. Die Kombination Wasserspiele Bundesgartenschau und Weindorf war für viele Besucher ein Grund, in die älteste Weinstadtstadt Württembergs zu kommen. An den Weinständen nachgefragt wurden überwiegend Weißweine, informierte Michael Eißler, neuer Geschäftsführer der WG Heilbronn: Burgunder, Riesling, aber auch kräftigere Sorten wie Muskateller. Mit dem Verkauf sind die Anbieter überwiegend zufrieden.
Weiterlesen...

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? Antworten auf alle diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“.

Weiterlesen...

Bei der bundesweiten Schulaktion „Space Seeds“ werden Schulkinder zu Wissenschaftlern und erforschen Wildblumensamen, die zusammen mit ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS waren. Als erste Schule erhielt die Heilbronner Silcherschule die aus dem All zurückgekehrten Blumensamen, um damit zu forschen. 

Weiterlesen...

ALLE NEWS

Polizeireport vom 22. August 2019 #2

Gundelsheim: Auf der Flucht festgenommen

Unmittelbar nachdem ein 22-Jähriger am Dienstagmorgen in der Stadtbahn einen Rucksack gestohlen hatte, konnte er in Gundelsheim festgenommen werden. Der junge Mann aus Gambia nahm in der in Richtung Mosbach fahrenden Stadtbahn neben einem Landsmann Platz und sprach diesen an, obwohl sich die beiden nicht kannten. Kurz vor dem Halt am Gundelsheimer Bahnhof nahm er dessen Rucksack und lief in Richtung Wagontür.

Als das Opfer ihm folgte und sein Eigentum wiederhaben wollte, kam es zu einem Gerangel, das der 22-Jährige für sich entschied. Als sich die Tür öffnete, rannte er mit seiner Beute in Richtung Gundelsheim-Mitte. Der Bestohlene und ein Zeuge verfolgten ihn. Die alarmierte Polizei verständigte einen im Posten Gundelsheim aufhältigen Beamten, der zufällig während des Telefonats den Tatverdächtigen auf das Gebäude zurennen sah. Er begab sich nach draußen, um den Flüchtigen festzunehmen.

Da dieser sich wehrte, war der Polizeihauptkommissar froh, dass just in diesem Moment ein Polizeibeamter privat vorbeifuhr, die Rangelei sah und seinem Kollegen half. So gelang die Festnahme. Die Beute im Wert von rund 350 Euro konnte dem Eigentümer zurückgegeben werden. Der 22-Jährige wurde inzwischen dem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Heilbronner Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen räuberischen Diebstahls erließ. Der junge Mann wurde in einer Justizvollzugsanstalt untergebracht.

Neckarsulm-Amorbach: Porsche gerammt

Ein weißes Fahrzeug benutzte ein Unbekannter, als er in Neckarsulm-Amorbach einen Unfall verursachte und anschließend flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Ein 52-Jähriger parkte seinen Porsche Cayenne in der Zeit zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstagmorgen in der Straße Gabeläcker. Das Auto stand auf einem öffentlichen Parkplatz am Ende der Wendeplatte vor dem Gebäude Nummer 18. In dieser Zeit blieb der Unbekannte mit seinem Fahrzeug an der Front des Porsches hängen und richtete erheblichen Schaden an. Die Polizei fand am beschädigten PKW weiße Lackantragungen vom Verursacherfahrzeug. Wer Hinweise auf ein beschädigtes weißes Fahrzeug hat oder sonstige Hinweise geben kann möchte sich unter der Telefonnummer 07132 93710 mit dem Polizeirevier Neckarsulm in Verbindung setzen.

Weinsberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Donnerstagvormittag ein Motorradfahrer nach einem Unfall bei Weinsberg in eine Klinik geflogen werden. Der 19-Jährige war gegen 9.20 Uhr mit seiner KTM auf der B 39 von Heilbronn in Richtung Weinsberg unterwegs und überholte kurz nach dem Schemelsbergtunnel trotz Geschwindigkeitsbegrenzung und Überholverbot einen Transporter. Gleichzeitig kam jedoch ein 82-Jähriger mit seinem BMW entgegen, so dass es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Der Krad-Lenker wurde gegen das Auto und anschließend über die Straße bis in eine Grasfläche geschleudert, wobei er sich schwerste Verletzungen zuzog. Der BMW-Fahrer wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt knapp 20.000 Euro. Die B 39 musste wegen der Unfallaufnahme und wegen der Untersuchungen eines eingeschalteten Gutachters sowie der notwendigen Fahrbahnreinigung durch die Straßenmeisterei für rund drei Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz war neben Rettungsdienst, Polizei und Straßenmeisterei auch die Feuerwehr Weinsberg.