Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 23 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die besten deutschen Rieslinge kommen nach Heilbronn

Erstmals in der Geschichte der VINUM-Wettbewerbe treffen sich die deutsche Winzerprominenz und hochtalentierte Jungwinzer zum „Riesling Champion Festival“ in der ältesten Weinstadt Württembergs.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Jährliche Tradition seit 1521: Vom 23. bis 26. August 2019 findet wieder der Ilsfelder Holzmarkt statt.
Zur Seite...

ALLE NEWS

Tripsdrill: 19. DRK-Blutspendeaktion mit erfreulicher Resonanz

Die 19. DRK Blutspende-Aktion zieht diese Woche wieder zahlreiche Spender nach Tripsdrill. Noch bis einschließlich 2. August 2019 können Freiwillige im DRK-Zelt vor den Toren des Erlebnispark Blut spenden. Zur „Halbzeit“ am Mittwoch zieht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ein durchweg positives Fazit. Der Auftakt am 29. Juli wurde vom Schirmherren, dem baden-württembergischen Tourismusminister Guido Wolf eingeläutet. Bisher wurden seitdem rund 1.700 Spendewillige registriert.

Abzüglich der Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen kommt die Aktion bis zum Mittag des 31. Juli auf über 1.500 Spenden. Aktuell liegen die Spenderzahlen damit deutlich über dem Niveau des Vorjahres.

Das DRK und der Erlebnispark führen die guten Spenderzahlen unter anderem darauf zurück, dass das Großzelt, in dem die Spenden abgegeben werden, erstmals klimatisiert ist. Natürlich wird auch dieses Jahr jeder Spender mit einem Tripsdriller Tages-Pass belohnt, welcher bis Saisonende 2019 eingelöst werden kann. Dieser Anreiz führt dazu, dass durch die Aktion in Tripsdrill jedes Jahr zahlreiche Erstspender gewonnen werden. Am Mittwoch nachmittag wurde die Marke von 9.000 Spendern seit dem Debüt der Aktion im Jahre 2001 übertroffen. Als Nummer 8.999, 9.000 und 9.001 wurden Florian von Stackelberg und die Zwillingsschwestern Jasmine und Natasha Lee aus Ludwigsburg ermittelt, die jeweils mit einem Blumenstrauß vom DRK überrascht wurden. Für die Nummer 9.000 gab es zudem einen Jahres-Pass für den Erlebnispark Tripsdrill. Überreicht wurde die Ehrung von Tripsdrill-Geschäftsführer Helmut Fischer und Cüneyt Demirel vom DRK. Die beiden Ludwigsburger Zwillinge nahmen den Geburtstag ihrer aus den USA angereisten Schwester zum Anlass, an der DRK Blutspende teilzunehmen und den Erlebnispark zu besuchen.

Viele Blutspender nutzen die Möglichkeit, ihren Tages-Pass für einen guten Zweck zu stiften: Die Streetbunnycrew ist auch diese Woche vor Ort und sammelt gespendete Tages-Pässe. Diese werden der Familienherberge Lebensweg in Illingen und dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg zur Verfügung gestellt. Eine ähnliche Idee hatten die Sportler des TSV Botenheim: Mit 25 Spielern kam der Verein am Montag Nachmittag gesammelt zur Spende. Die dafür erhaltenen Tripsdriller Tages-Pässe werden in Kürze der Heilbronner Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ übergeben.

Wer selbst einen Beitrag für diese gute Sache leisten und spenden möchte, hat bis Freitag, 2. August, täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr, die Gelegenheit. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesundheitlich fit sein sowie Personalausweis oder Reisepass mitbringen.