Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 21 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

  

11. STIMME Firmenlauf am 25. Juli

Gut 7.000 Teilnehmer werden beim ausverkauften 11. STIMME Firmenlauf am 25. Juli um 19 Uhr auf die 5,8 Kilometer lange Strecke gehen.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Stadtradeln in Heilbronn: „Keine Gnade für die Wade“

Unter dem Motto „Keine Gnade für die Wade“ nimmt die Stadt Heilbronn ab Samstag, 6. Juli, zum siebten Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Bis zum 27. Juli sind dann alle Heilbronnerinnen und Heilbronner – sowie diejenigen, die in Heilbronn arbeiten, studieren oder eine Schule besuchen – aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Die besten deutschen Rieslinge kommen nach Heilbronn

Erstmals in der Geschichte der VINUM-Wettbewerbe treffen sich die deutsche Winzerprominenz und hochtalentierte Jungwinzer zum „Riesling Champion Festival“ in der ältesten Weinstadt Württembergs.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Plädoyer für etablierte Zahnpasten

Prof. Stefan Zimmer: „Anwendung alter Hausmittel ist kein adäquater Ersatz für leistungsfähige und nach wissenschaftlichen Standards entwickelte Zahnpasten“
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

100 Finisher der Silcherschule beim Mini Trolli 2019

Geht es um die Gesamtzahl der erfolgreichen Finisher, führt bei den Nachwuchsläufen des Trollinger Marathon einfach kein Weg an der Heilbronner Silcherschule vorbei. Zum fünften Mal in Folge stellte die Grundschule beim Mini Trolli 2019 das größte Team und brachte stolze 100 junge Läuferinnen und Läufer ins Ziel.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Vom 26. Juli bis 4. August 2019 geht es wieder rund auf der Heilbronner Theresienwiese. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Heilbronn: Am 24. Mai „Tag der Nachbarn“ im Quartier Südbahnhof

Am Freitag, 24. Mai, 14 Uhr, lädt die städtische Stabsstelle Partizipation und Integration gemeinsam mit der Landesbaugenossenschaft Württemberg eG die Bewohner des Quartiers Südbahnhof anlässlich der bundesweiten Aktion „Tag der Nachbarn“ zu einem ersten Nachbarschaftsgespräch ein. Die Veranstaltung soll den Auftakt für weitere Gespräche darstellen und findet im Rahmen eines Hoffestes in der Charlottenstraße 11 statt.

Für das leibliche Wohl ist an diesem Nachmittag gesorgt. Zudem sollen Führungen im Quartier den Teilnehmenden einen Einblick über geplante und bestehende Projekte geben und somit aufzeigen, welche Entwicklungen im Südbahnhof möglich sind.

Ergebnisse der Haushaltsbefragung

Auch informiert die Stabsstelle die Bewohner aus dem Südbahnhof ausführlich über die Ergebnisse der Haushaltsbefragung, die im Dezember 2018 und Januar 2019 im Rahmen der Quartiersentwicklung stattfand. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden dabei unter anderem danach gefragt, wie wohl sie sich im Quartier fühlen, wie sie die Infrastruktur bewerten, aber auch ob sie sich vorstellen können, im Quartier alt zu werden.

„Über 850 Fragebögen gingen bei uns ein“, berichtet Stabsstellenleiterin Roswitha Keicher. „Das ist eine sehr gute Resonanz, und die Ergebnisse sind sehr interessant für uns.“ Neben der Bewertung von zum Beispiel Treffpunkten im Quartier wurde auch deutlich, dass die Bewohner sich mehr nachbarschaftliches Miteinander wünschen.

Diesem Wunsch soll nun mit sogenannten Nachbarschaftsgespräche nachkommen werden. Die Veranstaltungen sollen dazu dienen, die Bewohner zusammenzubringen und nachbarschaftliches Engagement zu fördern. Ziel ist es, Projekte anzustoßen, zu entwickeln und Mitwirkende zu gewinnen.

Weitere Gesprächstermine im Mai und Juni

An das Hoffest schließen sich im Mai und Juni Nachbarschaftsgespräche zu verschiedenen Wochentagen und Uhrzeiten an. „Damit wollen wir jedem in dem Quartier die Möglichkeit bieten teilzunehmen“, betont Keicher. „Die weiteren Termine werden noch bekannt gegeben. Das Vorgehen wird sicherlich auch für andere Quartiersentwicklungen Vorbild sein.“

Die Nachbarschaftsgespräche werden über das Programm „Nachbarschaftsgespräche. Zusammenleben - aber wie?“ der Initiative Allianz für Beteiligung e.V., des Staatsministeriums und des Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.