Der Herbst wird in Tripsdrill noch einmal so richtig heiß: Am 30. und 31. Oktober wird bei "Feuer & Flamme" die Magie des Feuers entfesselt.
Weiterlesen...

ALLE NEWS

Buga-Feeling in der City

Am Eröffnungstag der Bundesgartenschau wird es auf dem Heilbronner Marktplatz ab 10 Uhr ein Public Viewing geben. Der Südwestrundfunk überträgt auf einer 16 Quadratmeter LED-Videowand die zweistündige Livesendung, die von Michael Antwerpes und Stephanie Haiber moderiert wird. Dazu gibt es eine Buga-Wurst und Getränke der Buga-Genusspartner.

Bis zum 17. April sind es nur noch wenige Tage. Dann eröffnet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach 42 Jahren erstmals wieder eine Bundesgartenschau in Baden-Württemberg. Zur offiziellen Eröffnungszeremonie auf dem neu gestalteten Experimenta-Platz am Innenstadt-Eingang des Buga-Geländes werden rund 2.000 geladene Gäste erwartet.

Damit auch alle nicht geladenen Gäste die einstündige Eröffnungsfeier live miterleben können, wird die Heilbronn Marketing GmbH zusammen mit der Buga GmbH auf dem Heilbronner Markplatz ein Public Viewing anbieten. „Alle Bürgerinnen und Bürger haben dann die Chance, bei Getränken der Buga-Genusspartner und einer Buga-Wurst zu bodenständigen Preisen ganz nah dabei sein und Buga-Feeling vom ersten Tag an zu spüren,“ betont HMG-Geschäftsführer Steffen Schoch.

Der SWR überträgt die Eröffnungsfeier live im Fernsehen und schaltet zwischendurch zu Außenreporter Michael Antwerpes aufs BUGA-Gelände. Auf der Bühne am Experimenta-Platz wird SWR-Moderatorin Stephanie Haiber durchs Programm führen mit der Festrede des Bundespräsidenten sowie weiteren Redebeiträgen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Oberbürgermeister Harry Mergel und Lutze von Wurmb, Vorsitzender der DBG-Gesellschafterversammlung. Musikalisch umrahmt wird die Feier vom Württembergischen Kammerorchester Heilbronn.

Schoch freut sich, dass somit „ein Teil der offiziellen Eröffnung als kleines Bürgerfest mitten im Herzen der Stadt stattfindet, die sich seit Wochen herausputzt und feingemacht hat.“ Die florale Achse mit Blumenschiffchen, festlichen Fahnen, Blumenampeln und überdimensionalen Blumen in den Bäumen führt vom Bahnhof bis zur Allee direkt am Heilbronner Marktplatz vorbei. Zwischen den auffälligen Gartenmosaiken, welche die Mitglieder der Stadtinitiative an über 40 Standorten in der City finanziell geschultert haben und die auch zum Verweilen einladen, „wird es gleich von Beginn an viele schöne und emotionale Überraschungselemente in der Innenstadt geben“, so der HMG-Geschäftsführer.

Weitere Informationen: www.heilbronn.de

Drucken E-Mail