Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 42 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Heilbronn in der Flasche

1.500 Flaschen Heilbronn – Nur die besten Trauben aus Heilbronner Lagen kommen in die beiden Bürgerweinfässer. Mit dem Verkauf der edlen Rotweincuvée wird der Erhalt und Ausbau des Wein Panorama Wegs unterstützt. In der Wein Villa wurde jetzt der neue Jahrgang vorgestellt. 
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Konstruktiver Dialog mit Ökoweingütern

Die Ökoweingüter wünschen sich eine stärkere Beteiligung beim Heilbronner Weindorf. Wie das realisiert werden kann, war Gegenstand eines konstruktiven Gesprächs zwischen Oberbürgermeister Harry Mergel und Andreas Stutz, Vertreter der Bioweinproduzenten im Rathaus.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

  

Aquatoll nach Brand wieder geöffnet

Das Erlebnisbad AQUAtoll inkl. Saunawelt und Sportbad ist wieder geöffnet. Bedingt durch eine technische Störung, verursacht durch den Brand einer Trafostation, war das Erlebnisbad AQUAtoll inkl. Saunawelt am Freitag 11.01.19 geschlossen. Seit Samstag 12.01.19 um 9 Uhr sind alle Bereiche wieder regulär geöffnet.

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

 

Ein Schlaganfall kommt oft nicht alleine

Wer bereits einen Hirninfarkt erlitten hat, besitzt gegenüber Gleichaltrigen ohne Vorbelastung ein zehnfach höheres Risiko, erneut daran zu erkranken.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Liebevolle Reminiszenz an „Casablanca“ mit der „Lockheed Electra“

Die berühmte letzte Filmsequenz in "Casablanca" war Inspiration für das Bühnenbild von „Spiel‘s nochmal Sam“ am Heilbronner Theater. Im Wohnzimmer von Allan Felix hat eine „Lockheed Electra“ (fast) in Originalgröße eine Bruchlandung erlebt – hier als Symbol eines katastrophalen Beziehungs-Crashs. Der Bau des Flugzeugs ist eine echte Gemeinschaftsarbeit und große Herausforderung für die Werkstätten des Theaters – die Schlosser, Schreiner, Theatermaler und -plastiker. Sie bauen die Maschine aus Stahl, Sperrholz und Styropor nach. Als Bauanleitung dienen ein Miniaturmodell und die technische Zeichnung eines Modellbausatzes der „Lockheed Electra“.
Weiterlesen...

ALLE NEWS

Heilbronn: Dr. Knittel leitet neues Literaturhaus


V.l.: OB Harry Mergel, Dr. Anton Philipp Knittel, Kulturbürgermeisterin Agnes Christner

Dr. Anton Philipp Knittel heißt der erste Leiter des aufzubauenden Literaturhauses im Trappenseeschlösschen. Der Verwaltungsausschuss wählte den 57-jährigen Germanisten und Theologen in seiner gestrigen Sitzung einstimmig.

Knittel arbeitet derzeit als stellvertretender Pressesprecher der Stadt Heilbronn. Im neuen Jahr wird er in Personalunion mit dem Literaturhaus zugleich das Kleist-Archiv Sembdner leiten. „Ich verliere Dr. Knittel zwar ausgesprochen ungern als Pressesprecher, freue mich aber, dass wir mit ihm eine gleichermaßen kompetente wie erfahrene und gut vernetzte Persönlichkeit als Leiter für das neue Literaturhaus am Trappensee mit dem Kleist-Archiv Sembdner als Anker gewinnen“, gratuliert Oberbürgermeister Harry Mergel. Und Kulturbürgermeisterin Agnes Christner ergänzt: „Für das Kulturangebot ist das Trappenseeschlösschen in seiner neuen Funktion eine enorme Bereicherung. Der sukzessiven Neuausrichtung des Kleist-Archivs mit Blick auf eine breitere Wirkung in die Stadt und die Region sehen wir mit großen Erwartungen entgegen.“

Dr. Knittel, geboren 1961 in Meßkirch, hat nach dem Studium der Germanistik und Katholischen Theologie in Tübingen und Wien, verschiedene Stationen in der Wissenschaft und Wissenschaftsverwaltung in Tübingen und Konstanz absolviert. Unter anderem war er Assistent am Deutschen Seminar und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum, Heinrich-Fabri-Institut der Universität Tübingen, bevor er als Persönlicher Referent des Rektors an die Universität Konstanz und dann im Jahr 1998 ans Kleist-Archiv Sembdner wechselte. Seit dem Frühjahr 2000 ist er als stellvertretender Pressesprecher der Stadt Heilbronn tätig.

Knittel hat seit Mitte der 80-er Jahre ein umfangreiches literaturwissenschaftliches Werk vorgelegt. Neben zwei eigenständigen Büchern, mehrere Herausgaben – darunter einen 2003 erschienenen Band „Neue Wege der Forschung“ zu Heinrich von Kleist –, zählen zu seiner umfangreichen Bibliographie eine zweibändige Edition zu Wilhelm von Kügelgen, mehrere literaturwissenschaftliche Aufsätze zur Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart sowie verschiedene Handbuch- und Lexikon-Artikel. Dr. Knittel ist darüber hinaus mehrfach als wissenschaftlicher Tagungsorganisator, als Referent in verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung sowie in den unterschiedlichsten Sparten als Rezensent in Erscheinung getreten.

Notdienst Apotheken in unserer Region

von   18.01.19,   8.30 Uhr
bis     19.01.19,   8.30 Uhr

  • Bretzfeld
  • Eppingen
  • Heilbronn
  • Ilsfeld
  • Mainhardt
  • Neckarsulm

von   19.01.19,   8.30 Uhr
bis     20.01.19,   8.30 Uhr

  • Bad Friedrichshall-Kochendorf
  • Gemmrigheim
  • Heilbronn-Böckingen
  • Ilsfeld
  • Massenbachhausen
  • Weinsberg

Werbepartner

Mittagsmahl
15.1. bis 19.1.2019

Dienstag:
Knuspriges Tellerschnitzel aus der Pfanne mit bunten Salaten umlegt
9,30 €

Mittwoch:

Rahmspinat mit geb. Fleischkäse, Spiegelei und Kartoffeln
9,30 €

Donnerstag:
Rinderleberscheiben "Berliner Art" mit Kartoffelpüree
9,30 €

Freitag:
Rotbarschfilet auf Bouillonkartoffeln
9,30 €

Samstag:

Tageskarte

Änderungen vorbehalten

Weitere Infos...