Das Wetter in Heilbronn

Wetter aktuell in der Region

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 30 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

11. Mundelsheimer Käsbergfest

Am 17. und 18. Mai 2019 laden die Mundelsheimer und die Lauffener Weingärtner zum 11. Mundelsheimer Käsbergfest ein
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Weingenuss beim Neckar-Gläsle

Würzburg hat den „Brückenschoppen“, Kitzingen den „Stadtschoppen“ und Heilbronn ab dem kommenden Wochenende sein „NeckarGläsle“, das die Weingenießer direkt am Neckarufer genießen können. Vier Gastronomen an der Oberen und Unteren Neckarstraße bieten diesen „Wein-to-Go“-Service jetzt ab 4 Euro für 0,2 l Wein an.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

  

Stadtradeln in Heilbronn: „Keine Gnade für die Wade“

Unter dem Motto „Keine Gnade für die Wade“ nimmt die Stadt Heilbronn ab Samstag, 6. Juli, zum siebten Mal an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Bis zum 27. Juli sind dann alle Heilbronnerinnen und Heilbronner – sowie diejenigen, die in Heilbronn arbeiten, studieren oder eine Schule besuchen – aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Abendkarten zu reduzierten Preisen: Ab sofort bietet die BUGA die reguläre Erwachsenen-Tageskarte auch als Abendkarte zum reduzierten Preis von 14 Euro statt 23 Euro.
Weiterlesen...

ALLE NEWS

Heilbronn: 40 Notplätze für Obdachlose

Für Obdachlose hält das Ordnungsamt der Stadt Heilbronn ganzjährig im Unteren Industriegebiet 40 Notplätze in Mehrbettzimmern bereit. „Dieses Angebot deckt nach den Erfahrungen aus den letzten kalten Wintern den Bedarf“, so der stellvertretende Leiter des Ordnungsamtes, Rüdiger Muth. Die ersten kalten Nächte dieses Jahres haben gezeigt, dass die Obdachlosen die Angebote der Stadt Heilbronn annehmen. Das Ordnungsamt oder die Polizei bringen die Hilfesuchenden in die städtischen Unterkünfte.



Es gibt rund 30 Männer und Frauen, die dieses Angebot der Stadt nicht wahrnehmen wollen. Dabei handelt es sich meistens um chronisch Suchtkranke und psychisch angeschlagene Menschen, Einzelgänger, die Angst vor sozialen Kontakten haben, sowie Hundebesitzer. Aus diesem Grund bietet die Aufbaugilde Heilbronn gGmbH von November bis März diesem Personenkreis als Erfrierungsschutz eine einfache Unterbringungsmöglichkeit im Freibad Neckarhalde an.

Die Mitarbeiter der Aufbaugilde weisen diese Frauen und Männer, die auch den kältesten Nächten im Freien trotzen, immer wieder auf die Übernachtungsplätze hin. Geschäftsführer Hannes Finkbeiner appelliert zudem an die Heilbronner: „Weisen Sie besonders in den bevorstehenden Wintermonaten Obdachlose und Nichtsesshafte auf die wärmenden Unterkünfte hin.“

Eine wichtige Anlauf- und Informationsstelle ist die Tagesstätte „Gildetreff“ in der Wilhelmstraße 26. Neben der Möglichkeit eines Tagesaufenthaltes für wohnungslose Menschen können sich Obdachlose hier ohne Verpflichtung zum Konsum aufhalten und ein warmes preisgünstiges Mittagessen an fünf Tagen in der Woche erhalten. Sie können sich pflegen, saubere Kleidung anziehen, schmutzige Wäsche waschen und trocknen. Außerdem verteilen die Helferinnen und Helfer Schlafsäcke und Isomatten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten zusätzlich soziale Hilfe und Unterstützung an.

Die Anlaufstellen in Heilbronn:

· Fachberatungsstelle für Wohnungslose in der Wilhelmstraße 26, Telefon 07131 770-350, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

· Tagesstätte „Gildetreff“ in der Wilhelmstraße 26, Telefon 07131 770-370. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 bis 15 Uhr. Angebot: kostenloses Frühstück von 8 bis 10 Uhr und ein günstiges Mittagessen ab 11.30 Uhr.

· Obdachlosenunterbringung übers Ordnungsamt, Weststraße 53, Telefon 07131 56-3361 oder 07131-56-3362. Die Obdachlosenunterkunft befindet sich in der Salzgrundstraße 40 und 40/1. Nach Dienstschluss des Ordnungsamtes ist jede Polizeidienststelle in Heilbronn für die Einweisung in die Obdachlosenunterkunft Salzgrundstraße 40 und 40/1 zuständig.

Notdienst Apotheken in unserer Region

von   20.05.19,   8.30 Uhr
bis     21.05.19,   8.30 Uhr

  • Flein
  • Heilbronn-Neckargartach
  • Nordheim
  • Oberderdingen (Flehingen)
  • Offenau
  • Öhringen

von   21.05.19,   8.30 Uhr
bis     22.05.19,   8.30 Uhr

  • Eppingen
  • Gundelsheim
  • Heilbronn
  • Heilbronn-Kirchhausen
  • Lauffen am Neckar
  • Möckmühl
  • Oberstenfeld
  • Schöntal (Jagst)

Werbepartner

Mittagsmahl 
14.5. bis 18.5..2019

Dienstag:

Tellerschnitzel aus der Pfanne mit bunten Salaten umlegt
9,30 €

Mittwoch:

Fleischküchle vom Grill mit Karotten-Erbsen Gemüse und Pellkartoffeln
9,30 €

Donnerstag:
Ungarisches Gulasch mit Nudeln und Salatteller
9,30 €

Freitag:
Gebratene Lachsschnitte auf Bouillonkartoffeln
9,30 €

Samstag:

Tageskarte

Änderungen vorbehalten

Weitere Infos...