Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 21 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Weinlese drei Wochen früher als üblich

Rund drei Wochen früher als normalerweise üblich hat in der Region die Lese der früh reifenden Rebsorten begonnen. „Die Qualität kann man nach den Vorlesen für Traubensaft und Sektgrundwein als gut bis sehr gut bezeichnen“, ist sich Weinbaupräsident Hermann Hohl sicher. Erfreulich sei zudem der hervorragende Gesundheitszustand der Weinberge und Trauben.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

  

Aquatoll schließt

Auch in diesem Jahr schließt das Auqatoll nach den Sommerferien für die Revision.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

"Eine der größten Wassershows Europas" verspricht der Veranstalter auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Heilbronn - Die Stadt der Brunnen

Nach der Winterpause dürfen die über 30 Heilbronner Brunnen wieder sprudeln – sehr zur Freude der Gäste, Passanten und Anwohner in der Innenstadt. „Die allermeisten Brunnen sind bereits in Betrieb gegangen“, sagt Hochbauamtsleiter Johannes Straub.

Zu sprudeln begonnen haben bereits der Fleinertorbrunnen, der Komödiantenbrunnen und der Siebenröhrenbrunnen auf dem Kiliansplatz sowie der Sankt-Georgs-Brunnen in der Sülmerstraße. Es folgen noch die weiteren innerstädtischen Wasserspiele wie beispielsweise der Brunnen am Robert-Mayer-Denkmal, das Wasserspiel am Bollwerksturm und der Traumbrunnen im Kirchhöfle.

Aber nicht nur die großen Brunnen in der Innenstadt sind für die neue Saison gerüstet. Auch die Stadtteil-Brunnen bringen Erfrischung - etwa der Seeräuberbrunnen in Böckingen, der Dachreiterbrunnen in Horkheim, der Brunnen am Schillerberg in Biberach, der Linsafamer Brunnen in Neckargartach oder der Nepomukbrunnen in Kirchhausen.

„Dauerläufer“ über das Jahr hinweg sind die von Quellen gespeisten Brunnen wie in der Unterlandstraße / Ziegeleistraße in Biberach oder die Köpfertalquelle.

Wegen Frostschäden müssen die Brunnen im Deutschhof noch repariert werden, sie gehen erst nach den Osterfeiertagen in Betrieb.

Werbepartner