Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 45 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Weinprobe mit Panoramablick

Der Wein Panorama Weg am Heilbronner Wartberg ist ein riesiges Freiluftmuseum für Weinbau und den Heilbronner Wein. Eine fachkundig begleitete Tour mit Verkostung am Samstag, 5. Mai, stellt den Erlebnispfad vor.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

PUR Sänger Hartmut Engler "Weingenießer des Jahres"

Der Musiker Hartmut Engler, Sänger und Texter der Pop-Gruppe PUR, wird in Lauffen am Neckar als „Weingenießer des Jahres“ ausgezeichnet.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen.
ZUM SHOP...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

"Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“

Matthias Pieper bekam am 16. April 1988 ein neues Herz, 2009 folgte eine Nierentransplantation.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Der digitale Doktor 

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

  

Testläufe für den Trolli beginnen

Mehr als 6.000 Läufer erwartet Heilbronn am 6. Mai 2018 zum 18. Trollinger Marathon. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, die Strecke vorab kennenzulernen: Bei vier Vorbereitungsläufen in Begleitung erfahrener Sportler geht es durch die Stadt, die Landkreisgemeinden und die Weinberge. Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

April, April, macht was er will... Winter-Intermezzo am 19.4.2017 bei Talheim.

ALLE NEWS

Region: Polizei beklagt Gewalt gegen Polizeibeamte

Eine bedenkliche Bilanz musste die Unterländer Polizei nach dem letzten Wochenende ziehen. Bei fünf Einsätzen gab es Widerstände gegen Vollstreckungsbeamte und es wurden fünf Polizisten verletzt. Zum Glück handelte es sich jeweils lediglich um leichte Verletzungen, Polizeipräsident Hans Becker sprach trotzdem von "einer nicht akzeptablen Entwicklung."

Der Polizeichef verweist auf die Zahlen der Kriminalstatistik des Jahres 2017. Im vergangenen Jahr wurde ein Fünf-Jahres-Höchstwert im Bereich der Straftaten gegen Polizeibeamte registriert. Während es im Jahr 2013 in 146 Fällen zur Gewalt gegen Polizeibeamte kam, waren es im Jahr 2017 201 Fälle im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn. Im Stadt- und Landkreis Heilbronn waren es 2013 zusammen 78 Fälle, im vergangenen Jahr bereits 108. Im laufenden Jahr scheint die Gewalt gegen Polizeibeamte weiter zu gehen. Im gesamten Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums wurden bereits rund 40 Fälle gezählt. Auf den Stadt- und Landkreis Heilbronn entfallen davon mehr als die Hälfte. Über die Widerstände am vergangenen Wochenende wurde zum Teil bereits berichtet. Am Samstagmorgen sprühte ein Tatverdächtiger nach einem Diebstahl in einer Heilbronner Tankstelle mit Pfefferspray nach einem Beamten, so dass dieser eine Reizung der Augen erlitt. In Eppingen musste am Samstagvormittag ein 29-Jähriger mittels körperlicher Gewalt aus einer Wohnung gebracht werden. Nachmittags gab es Ärger am Rand eines Fußballspiels in Neckarsulm. Bei dem Einsatz wurden ein Fan und zwei Polizeibeamte verletzt. In Horkheim verletzte sich am Samstagabend eine Frau, die sich weigerte, eine Wohnung zu verlassen, mit einem Küchenmesser selbst und ging dann mit diesem auf Polizisten los. Nur mithilfe des dienstlichen Pfeffersprays konnten die Beamten den Angriff abwehren. In Heilbronn rief der Sicherheitsdienst einer Asylbewerberunterkunft die Polizei zu Hilfe, da ein Mann, der Hausverbot hat, das Gebäude nicht verlassen wollte. Er wehrte sich massiv, als er aus dem Haus gebracht wurde. Eine Beamtin und ein Beamter erlitten durch die Abwehrbewegungen Verletzungen. Hans Becker betont, dass genossener Alkohol oder Drogenkonsum keine Ausreden seien: "Für verbale oder körperliche Angriffe gegen Polizeibeamte und -beamtinnen gibt es keine Entschuldigung. Es gibt Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen." Der Polizeipräsident betont, dass aufgrund solcher Ereignisse das Einsatztraining für alle Beamte immens wichtig sei.

 

Werbepartner