Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 21 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

 

Weinlese drei Wochen früher als üblich

Rund drei Wochen früher als normalerweise üblich hat in der Region die Lese der früh reifenden Rebsorten begonnen. „Die Qualität kann man nach den Vorlesen für Traubensaft und Sektgrundwein als gut bis sehr gut bezeichnen“, ist sich Weinbaupräsident Hermann Hohl sicher. Erfreulich sei zudem der hervorragende Gesundheitszustand der Weinberge und Trauben.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

  

Aquatoll schließt

Auch in diesem Jahr schließt das Auqatoll nach den Sommerferien für die Revision.
Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

"Eine der größten Wassershows Europas" verspricht der Veranstalter auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Cleebronn: Saisonstart in Tripsdrill

Das 47 Hektar große Wildparadies ist 365 Tage im Jahr geöffnet und beherbergt rund 40 Tierarten.

Der Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn startete in die Saison 2018. Bis 4. November können Besucher wieder über 100 originelle Attraktionen wie die Katapult-Achterbahn „Karacho“ oder die neue Flug-Attraktion „Höhenflug“ erleben, das Wildparadies erkunden und im Natur-Resort unvergessliche Nächte verbringen. Gepflegte Gartenanlagen mit Tausenden von Blumen wecken Vorfreude auf eine bunte Saison. Auch 2018 bietet Tripsdrill wieder ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie.

Fertiggestellt ist der Themenbereich rund um die neue Attraktion „Höhenflug“ im Fachwerkstil der Altstadt von Ulm. Originalgetreue Flug-Modelle geben einen Rückblick in die Zeit der Flugversuche des Schneiders von Ulm. Dieser hatte im Jahre 1811 einen erfinderischen Höhenflug und konzipierte ein mit den eigenen Armen angetriebenes Fluggerät. Sein erster Flugversuch endete allerdings im Wasser der Donau. In einem Drehtunnel kann der Besucher nachempfinden, wie der Schneider in die Donau stürzte und verspottet wurde. Anschließend wird die wahre Geschichte fiktiv weitererzählt: In Tripsdrill bekam der Überflieger eine zweite Chance, baute ein neues Atelier auf und entwickelte ein funktionstüchtiges Fluggerät, den „Höhenflug“. Die Attraktion bereitet turbulenten Flug-Spaß in rund 20 Metern Höhe.

Naturerlebnis im Frühlingswald

Das 47 Hektar große Wildparadies ist 365 Tage im Jahr geöffnet und beherbergt rund 40 Tierarten. Zutrauliche Hirsche lassen sich in begehbaren Freigehegen aus der Hand füttern und oft sogar streicheln. Ab dem 24. März finden die Fütterung von Wolf, Bär, Luchs & Co. mit dem Wildhüter (14.30 Uhr) sowie die Greifvogel-Flugschau (11.30 Uhr & 15.30 Uhr) wieder täglich, außer freitags, statt. Noch mehr Naturerlebnis bieten der Walderlebnispfad, der Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz: Jung und Alt können hier spielerisch die Geheimnisse des Frühlingswaldes entdecken. Wer sich zwischendurch stärken möchte, findet in der rustikalen Wildsau-Schenke eine Auswahl an deftigen Gerichten.

Veranstaltungen für Groß und Klein

Das Veranstaltungsjahr in Tripsdrill ist vielfältig und farbenfroh. Los geht es mit der Bunten Ostereierei (29. März bis 8. April): Beim Ostereier-Suchspiel im geschmückten Park gibt es tolle Preise zu gewinnen. Zu Beginn der Sommerferien findet vom 30. Juli bis zum 3. August die DRK-Blutspende statt. Seit 2011 haben über 50.000 Tripsdrill-Besucher auf diese Weise geholfen, Leben zu retten. Ein feuriges Spektakel sind die „Pyro Games – Duell der Feuerwerker“ am 5. August. Unheimlich wird es am 12./13. sowie am 19./20. Oktober bei den Schaurigen Altweibernächten mit düsteren Gestalten, Grusellabyrinthen und nächtlichem Fahrspaß auf allen Achterbahnen. Am 30. und 31. Oktober garantiert „Feuer und Flamme“ mit Feuerkünstlern, Zauberern und Akrobaten flammende Unterhaltung für die ganze Familie – Nachtfahrten auf ausgewählten Attraktionen inklusive!

Übernachtungen im Baumhaus und Schäferwagen

Das Natur-Resort Tripsdrill steht ganzjährig für außergewöhnliche Übernachtungen zur Verfügung. Besonders schön ist es im Frühling, wenn das Grün der Bäume austreibt und die Störche klappern. Mitten im Wald bieten 28 Baumhäuser (für 2-4 Personen bzw. 5-6 Personen) Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung. Umgeben von Obstwiesen befinden sich die 20 komfortablen Schäferwagen (für bis zu 5 Personen). Sie sind mit Heizung, Kühlschrank, Waschbecken, TV, Ventilator und Sitzecke ausgestattet. Das thematisierte Badehaus befindet sich ganz in der Nähe. Von der eigenen Terrasse ist es nur ein Katzensprung zur Streichelwiese mit Schafen und Eseln. Neu: Ab Saisonstart ist nicht nur in den Baumhäusern, sondern auch in den Schäferwagen kostenfreies W-LAN verfügbar.

In den ersten Monaten der Saison sind Übernachtungen im Schäferwagen besonders günstig. Vom 23.03. bis 07.04.2018 (letzte Anreise) gilt die Oster-Aktion mit 20 % Ermäßigung auf die Übernachtung. Vom 08.04. bis 09.05.2018 (letzte Anreise) wird dann im Rahmen der Frühjahrs-Aktion ein Preisnachlass von 15 % gewährt. Beide Angebote sind online über www.tripsdrill.de buchbar.

Öffnungszeiten und Preise

Der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill haben vom 24. März bis zum 04. November 2018 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) € 31,50. Kinder (4 – 11 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren) erhalten den Tages-Pass für € 27,00. Im Tages-Pass ist der Eintritt ins Wildparadies sowie ein Vinarium-Glas als Souvenir enthalten. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Ca. 4.000 Parkplätze stehen vor Erlebnispark und Wildparadies kostenfrei zur Verfügung. Übrigens: Wer sich im Tripsdriller Online-Shop den Eröffnungs-Pass sichert, bekommt am ersten Saisontag auch als Erwachsener den Eintritt zum Kinder-Preis.

Und noch ein Tipp für Sparfüchse: Der Tripsdriller Jahres-Pass lohnt sich bereits ab dem dritten Besuch! Er gilt volle 12 Monate ab Ausstellungsdatum – sowohl im Erlebnispark als auch im Wildparadies, das ganzjährig täglich geöffnet ist. Der Jahres-Pass ist für € 89,00 für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) sowie € 77,00 für Kinder (4 – 11 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren) erhältlich.

 

Werbepartner