Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 18 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

"Großes Gold" für Trollinger aus Brackenheim

Zum zweiten Mal wurde im Rahmen der Landesprämierung eine Sonderausschreibung für Steillagenweine durchgeführt. Den besten Wein des Wettbewerbs stellten die Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG (Brackenheim), deren 2016er Trollinger Qualitätswein trocken aus der Einzellage Kirchheimer Kirchberg die volle Punktzahl und damit die höchste Auszeichnung „Großes Gold“ erhielt.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

 

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

ALLE NEWS

Heilbronn: 20 neue Jugendgemeinderäte

Das Ergebnis der Jugendgemeinderatswahl 2018 liegt vor. Die Heilbronner Jugendlichen wählten 15 Mädchen und fünf Jungen in das 20-köpfige Gremium – damit hat sich das Geschlechterverhältnis weiter zugunsten der Mädchen verschoben.

Vor zwei Jahren standen zehn junge Frauen noch zehn jungen Männern gegenüber. Erfreulich hoch war erneut die Wahlbeteiligung: Sie liegt mit 54,3 Prozent der derzeit 4856 Wahlberechtigten über dem Wert beim letzten Urnengang im Jahr 2016. Damals beteiligten sich 53,3 Prozent der 4976 stimmberechtigten Jugendlichen an der Jugendgemeinderatswahl.

„Zu ihrem Wahlerfolg beglückwünsche ich alle gewählten Jugendlichen“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel zum Ergebnis. Bemerkenswert sei die große Zahl an weiblichen Jugendgemeinderäten, die ihre Präsenz im Gremium stetig ausbauen würden. Besonders erfreut zeigte sich der OB auch über die erneut hohe Wahlbeteiligung. „Das zeigt die Akzeptanz des Jugendgemeinderats unter den Heilbronner Jugendlichen und ist zugleich ein gutes Zeugnis für die geleistete Arbeit der scheidenden Mandatsträger.“ Sein Dank gelte allen Jugendlichen, die zu einer Kandidatur bereit waren, sowie allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern an den Schulen.

Zur Wahl gestellt hatten sich insgesamt 43 Schülerinnen und Schüler. Gewählt wurden Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren, von denen sieben ein Gymnasium, fünf eine Realschule, drei eine Werkrealschule, zwei eine Gemeinschaftsschule sowie drei eine Berufliche Schule besuchen. Wie vor zwei Jahren ist ein junger Mann Stimmenkönig geworden: Der 16-jährige Mehmet Can Sözen erhielt 1401 Stimmen. Wiedergewählt wurde die bisherige Jugendgemeinderätin Lisa Roth, die 17-Jährige hatte sich als einzige erneut zur Wahl gestellt.

Nach Stadtteilen verteilt wohnen elf der gewählten Jugendgemeinderäte in Heilbronn, vier in Böckingen, zwei in Frankenbach und je einer in Neckargartach, Sontheim und Biberach. Hier fand die größte Verschiebung zwischen Heilbronn und Böckingen statt: Vor zwei Jahren kamen nur sieben junge Räte aus Heilbronn und noch zehn aus Böckingen.

Die konstituierende Sitzung des auf zwei Jahre gewählten Jugendgemeinderats findet am Donnerstag, 15. März, statt.

Gewählte Jugendgemeinderäte:

1401 Stimmen: Mehmet Can Sözen
1178 Stimmen: Afranur Polat
1129 Stimmen: Albina Hebibi
1042 Stimmen: Antonia Bauer
1023 Stimmen: Besarta Hajra
981 Stimmen: Anisa Abazaj
970 Stimmen: Kim Chau Tran
951 Stimmen: Long Chau Tran
866 Stimmen: Vanessa Stoisin
840 Stimmen: Ine Michelmann
828 Stimmen: Marco Heine
808 Stimmen: Lisa Roth
795 Stimmen: Aleyna Pak
760 Stimmen: Laura Mikirtychev
758 Stimmen: Fredy Pacurar
737 Stimmen: Dennis Fischer
727 Stimmen: Patrice Leon Lara Rodriguez
723 Stimmen: Magdalini Karagianni
708 Stimmen: Alexandra Knödler
685 Stimmen: Aylin Bigi

Werbepartner