Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 45 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

  

Testläufe für den Trolli beginnen

Mehr als 6.000 Läufer erwartet Heilbronn am 6. Mai 2018 zum 18. Trollinger Marathon. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, die Strecke vorab kennenzulernen: Bei vier Vorbereitungsläufen in Begleitung erfahrener Sportler geht es durch die Stadt, die Landkreisgemeinden und die Weinberge. Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Weinprobe mit Panoramablick

Der Wein Panorama Weg am Heilbronner Wartberg ist ein riesiges Freiluftmuseum für Weinbau und den Heilbronner Wein. Eine fachkundig begleitete Tour mit Verkostung am Samstag, 5. Mai, stellt den Erlebnispfad vor.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

PUR Sänger Hartmut Engler "Weingenießer des Jahres"

Der Musiker Hartmut Engler, Sänger und Texter der Pop-Gruppe PUR, wird in Lauffen am Neckar als „Weingenießer des Jahres“ ausgezeichnet.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen.
ZUM SHOP...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

"Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“

Matthias Pieper bekam am 16. April 1988 ein neues Herz, 2009 folgte eine Nierentransplantation.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Der digitale Doktor 

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

April, April, macht was er will... Winter-Intermezzo am 19.4.2017 bei Talheim.

ALLE NEWS

Polizeireport vom 26. Dezember 2017

Heilbronn Heilbronn: Chanukkaleuchter beschädigt

Am Montag stellte ein Passant gegen 09.45 Uhr fest, dass der etwa 3 Meter hohe Chanuk-kaleuchter, welcher auf der Allee bei der Synagogengasse aufgestellt ist, beschädigt wurde. Der neunarmige Leuchter war von der Jüdischen Gemeinde anlässlich des Chanukkafestes, das vom 12.12. - 20.12.2017 stattfand, aufgestellt worden. Mehrere Lampen und die dazugehörigen Gaskartuschen wurden von unbekannten Tätern heruntergeschlagen. Über den genauen Tatzeitpunkt und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Das Polizeirevier Heilbronn, Telefonnummer 07131/104-2500, hofft noch auf Hinweise von Zeugen der Sachbeschädigung.

Heilbronn: Unfallflucht

1500 Euro Schaden entstanden an einem auf der Bergstraße bei Hausnummer 17 abgestellten Mini One. Der Pkw war in der Zeit von Samstag bis Montag am Fahrbahnrand abgestellt und von einem anderen, roten Auto, beim Ein- oder Ausparken gestreift worden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heilbronn, 07131/104-2500, in Verbindung zu setzen.

Eppingen: Mann schlägt auf Straßenlaterne ein

Ein Mann in schwarzer Ninja-Montur wurde der Polizei Eppingen am Montag gegen 11.45 Uhr gemeldet. Da der Mann aggressiv gegen eine Straßenlaterne einschlagen und- treten würde, fuhren zwei Streifen zum Bahnhofsvorplatz. Tatsächlich konnte dort ein paramilitärisch gekleideter 28-Jähriger aus Karlsruhe angetroffen werden, der angab, an der Laterne trainiert zu haben. Bei einer Durchsuchung des Mannes wurden zwei Wurfmesser und ein großes Bowiemesser aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin konnte eine nicht ganz unerhebliche Menge Marihuana sichergestellt werden. Sachschaden an der Laterne entstand bei der Trainingseinheit nicht.

Werbepartner