Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 46 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

"Krankheiten könnten ausgerottet sein"

Ab Montag, 23. April, findet die Europäische Impfwoche (EIW) unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen“ statt. Zu diesem Anlass rät das Städtische Gesundheitsamt dazu, auf ausreichenden Impfschutz zu achten und bei jedem Arztbesuch den Impfpass mitzunehmen. Impfungen bieten präventiv Schutz vor gefährlichen Krankheiten.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

30 Jahre mit einem Spenderherz: „Ich habe Freude am Leben“

Matthias Pieper bekam am 16. April 1988 ein neues Herz, 2009 folgte eine Nierentransplantation.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Der digitale Doktor 

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor der digitalen Revolution: Patienten sollen künftig auch ausschließlich über elektronische Kommunikationsmedien wie Skype behandelt werden dürfen. Dafür will die oberste Standesvertretung der Ärzte laut SPIEGEL-Informationen sorgen. Reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, sollen danach möglich sein.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

  

Testläufe für den Trolli beginnen

Mehr als 6.000 Läufer erwartet Heilbronn am 6. Mai 2018 zum 18. Trollinger Marathon. Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, die Strecke vorab kennenzulernen: Bei vier Vorbereitungsläufen in Begleitung erfahrener Sportler geht es durch die Stadt, die Landkreisgemeinden und die Weinberge. Weiterlesen auf HN-FIT.NET...

Sportvereine finden...
Sport-Shops finden...
Fitnesscenter finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Weinprobe mit Panoramablick

Der Wein Panorama Weg am Heilbronner Wartberg ist ein riesiges Freiluftmuseum für Weinbau und den Heilbronner Wein. Eine fachkundig begleitete Tour mit Verkostung am Samstag, 5. Mai, stellt den Erlebnispfad vor.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

 

PUR Sänger Hartmut Engler "Weingenießer des Jahres"

Der Musiker Hartmut Engler, Sänger und Texter der Pop-Gruppe PUR, wird in Lauffen am Neckar als „Weingenießer des Jahres“ ausgezeichnet.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen.
ZUM SHOP...

April, April, macht was er will... Winter-Intermezzo am 19.4.2017 bei Talheim.

Forstrevier Heilbronn-Ost: Brennholzverkauf per Telefon oder E-Mail

Anstelle einer Brennholzversteigerung verkauft die Stadt Heilbronn in diesem Frühjahr Flächenlose und Brennholz im Forstrevier Heilbronn-Ost nur noch telefonisch oder per E-Mail.

Weiterlesen...

Denkmäler in Stadt- und Landkreis Heilbronn

Am Donnerstag, 26. April, stellen der Fotograf Bernhard Lattner und der Architekturhistoriker Dr. Joachim Hennze ihr erweitertes Buch „Raum Heilbronn. Denkmale in Stadt- und Landkreis Heilbronn“ vor.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 19. April 2018

Heilbronn: Brand in der Justizvollzugsanstalt - vier Verletzte

Vier Verletzte musste der Rettungsdienst in der Nacht zum Donnerstag nach einem kleinen Brand in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Heilbronn ins Krankenhaus bringen. Das Feuer wurde kurz nach 4 Uhr gemeldet. Ein Insasse rief den Wachhabenden über die Sprechanlage und teilte mit, dass die beiden Insassen der Nachbarzelle klopfen und um Hilfe rufen würden. Als die Justizvollzugsbeamten die Zelle öffneten, lagen ein 24 Jahre alter Libanese und ein 21-jähriger Deutscher nicht ansprechbar am Boden. An einer Stelle lagen glimmende Reste eines Stoffhaufens. Die Beamten konnten die Glut mit Wasser löschen. Die alarmierte Heilbronner Berufsfeuerwehr musste nicht mehr löschen. Der 24-Jährige wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen, sein jüngerer Zellenmitbewohner wurde ambulant behandelt. Zwei der Justizvollzugsbeamten, die die beiden Bewusstlosen aus dem Gefahrenbereich zogen, wurden ebenfalls ambulant behandelt, da sie sich bei der Rettung leichte Rauchvergiftungen zuzogen. Wie es zu dem Brand kam ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen.

Heilbronn: Bis Dienstagabend 6912 BUGA-Dauerkarten verkauft

Mit rund 1500 Besuchern auf dem Heilbronner Kiliansplatz hat die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH am späten Dienstagnachmittag, 17. April, offiziell den Vorverkauf der Dauerkarten „Blühendes Leben.“ gestartet. Am Abend zog sie Bilanz mit insgesamt 6912 verkauften BUGA-Dauerkarten. Die Zahl setzt sich aus dem Verkauf auf dem Kiliansplatz und dem vorgezogenen Vorverkauf durch die Kreissparkasse Heilbronn zusammen.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 18. April 2018

A6/Kirchardt: Brennendes Auto - Kilometerlanger Stau

Wegen eines brennenden Autos kam es am Dienstagmittag auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Bad Rappenau zu mehreren Kilometern Stau in Richtung Nürnberg. Der Fahrer bemerkte nach seinen Angaben eine Schadensmeldung im Display, dann rauchte es und kurz nachdem er angehalten hatte stand der BMW bereits im Vollbrand. Die angerückte Feuerwehr Sinsheim konnte nicht mehr verhindern, dass der PKW total ausbrannte. Die Polizei geht bei der Brandursache von einem technischen Defekt aus.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 17. April 2018

Lauffen: 70 junge Obstbäume gestohlen

Die Polizei in Lauffen ermittelt derzeit wegen eines nicht alltäglichen Diebstahls. In der Zeit zwischen dem Mittag des vergangenen Samstags und dem Montagmorgen stahlen Unbekannte 74 frisch eingetopfte, etwa ein Meter hohe Obstbäume, neun Brombeer- und zwölf Himbeersträucher. Die Beerensträucher sind zwischen 50 und 60 Zentimeter hoch. Die Täter zogen die Bäumchen einfach aus den Töpfen, die sie samt der Erde zurück ließen. Die Pflanzen wurden offenbar gezielt ausgesucht und an verschiedenen Stellen aus den Töpfen genommen. Offenbar handelt es sich bei den Dieben um Fachleute. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 1.200 Euro. Die Töpfe standen auf einer Freifläche einer Baumschule entlang der Kanalstraße und am Neckar. Die Polizei hofft auf Zeugen, die am Wochenende die "Arbeiten" auf dem Gelände der Firma beobachteten, jedoch nicht mit einer Straftat in Verbindung brachten. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge sowie den Verbleib der Bäume und Sträucher gehen an das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090.

Lauffen: Mann zusammengeschlagen

Auf dem Lauffener Weinfest war ein 22-Jähriger am vergangenen Samstag und ging dann am Sonntagmorgen, gegen 3.45 Uhr, nach Hause. Als er auf der Hölderlinstraße in Höhe des Gebäudes Nummer 40 ging, wurde er von hinten niedergeschlagen. Offensichtlich hat dann mindestens ein Täter weiter auf ihn eingeschlagen, während zwei weitere zuschauten. Erst als ein aufmerksam gewordener Anwohner hinzukam, hörte der Schläger auf und die drei Unbekannten flüchteten. Warum es zu dem Übefall kam, ist unklar. Der 22-Jährige erlitt mehrere Verletzungen am Kopf sowie am ganzen Körper und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Polizei hofft auf Zeugen. Hinweise auf die Täter gehen an das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090.

Weiterlesen...

Girls‘ Day am 26. April 2018 an der Hochschule Heilbronn

Der Girls' Day – Mädchenzukunftstag ist weltweit die größte Aktion zur Berufsorientierung für technisch interessierte Mädchen. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland öffnen in diesem Jahr am 26. April für Schülerinnen ab der 5. Klasse ihre Türen. Auch die Hochschule Heilbronn ist von 9 bis 14 Uhr dabei.

Weiterlesen...

BUGA-Dauerkarte „Blühendes Leben“ – offizieller Start des Vorverkaufs auf dem Heilbronner Kiliansplatz

Die Dauerkarte mit der Nummer 01 ist übrigens bereits vergeben an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Oberbürgermeister Harry Mergel und Oliver Toellner, Prokurist der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH, haben sie ihm am vergangenen Freitag bei seinem Besuch der EnBw Kraftwerk AG in Heilbronn überreicht. Er befindet sich in dieser Woche auf Auslandsreise.

Auf den Tag genau 1 Jahr ist es am Dienstag, 17. April, bis die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 beginnt. Unter dem Motto „Blühendes Leben.“ beginnt die erste Gartenausstellung, die eine Symbiose mit einer Stadtausstellung eingeht und damit bisher einmalig große Gartenkunst mit qualitätsvoller urbaner Architektur und dem Thema Wohnen der Zukunft kombiniert.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 16. April 2018

Heilbronn/Kirchhausen: Vollsperrung der Autobahn 6 wegen eines brennenden Sattelzugs

Aufgrund eines brennenden Sattelzugs kam es am Montag zu einer Vollsperrung der Autobahn 6 zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 14./15. April 2018

Weiterlesen...

Nur lachende Gesichter - Stadt kürt zum ersten Mal 4 Käthchen

Jasmin Heyd: Ab heute vertritt Jasmin Heyd als Käthchen von Heilbronn zwei Jahre lang die Stadt.

Beifall, Scheinwerferlicht und blitzende Kameras. So beginnen traditionell die ersten Minuten des Käthchenamts. Auch Jasmin Heyd hat diesen Moment ganz bewusste erlebt: „Ich war überwältigt. Mir haben wirklich die Worte gefehlt.“ Die 20-jährige Heilbronnerin hat sich von ihren drei Konkurrentinnen durch ihren besonders starken Auftritt absetzen können. Aber Verlierer gab es bei der 24. Käthchenwahl unter der Pyramide der Kreissparkasse Heilbronn an diesem Abend nicht. Sind ihre Mitbewerberinnen doch allesamt als geeignete und kompetente Stellvertreterinnen gekürt worden. Zum ersten Mal wird das Käthchen von Heilbronn also drei, statt wie bisher zwei Vertreterinnen an seiner Seite haben.

Weiterlesen...

Faltblatt "Heilbronn in Stichworten" neu aufgelegt

Das Faltblatt „Heilbronn in Stichworten“ ist jetzt mit vielen Zahlen, Daten und Fakten für das Jahr 2018 aktualisiert erschienen. Es enthält neben wissenswerten Informationen Fotos, die insbesondere Gästen einen ersten Eindruck von Heilbronn vermitteln.

Weiterlesen...

Heilbronn: Video mit maskiertem Mann sorgt bei Kindergarten-Eltern für großen Aufruhr

Was am frühen Morgen bei den Eltern eines Sontheimer Kindergartens verständlicher Weise zu großem Aufruhr führte, stellte sich nach intensiven Ermittlungen der Polizei als Verwechslung dar.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 13. April 2018

Heilbronn-Böckingen: Mintgrünes Auto mit Unfallschaden gesucht

Nach einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in Heilbronn-Böckingen sucht die Polizei ein mintgrünes Auto, das vermutlich rechts vorne einen Unfallschaden haben müsste. Ein 46-Jähriger parkte am Dienstagabend seinen Ford Focus in der Eppinger Straße und bemerkte am Mittwochmorgen den Schaden, dessen Höhe die Polizei auf über 3.000 Euro schätzt. Vermutlich war ein Unbekannter von der Heckenstraße in die Eppinger Straße eingebogen und dabei mit seinem Wagen an dem geparkten Ford hängen geblieben. Nach dem Unfall flüchtete der Verursacher. Hinweise auf den mintgrünen PKW oder dessen Fahrer werden erbeten an das Polizeirevier Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 204060.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 10./11./12. April 2018

Weiterlesen...

Region: Tiere gegen Tollwut impfen

Auch wenn die Stadt Heilbronn nicht mehr gefährdet ist, sollten Tierhalter die Impfung gegen Tollwut bei Hunden und Katzen fortführen, empfiehlt die Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Ordnungsamts. Impfungen führt jeder niedergelassene Tierarzt durch. Die Tollwut ist eine für Säugetiere und den Menschen unheilbare Infektionskrankheit. Sie wird durch ein Virus hervorgerufen, das sich im Speichel infizierter Tiere befindet.

Weiterlesen...

Heilbronn: Die Entstehung der Gartenschau

Mitten in der Stadt entsteht auf einer 40 Hektar großen Fläche die Bundesgartenschau Heilbronn 2019. Bei einer besonderen Stadtführung am Dienstag, 10. April um 18.15 Uhr erleben Besucher die Entstehung der Gartenschau hautnah mit.

Weiterlesen...

Theater Heilbronn: Parole Emil! in der BOXX

 „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner gilt als eines der bedeutendsten Kinderbücher des 20. Jahrhunderts. Spannungsreich und ohne verklärenden Kitsch und Kindertümelei beschrieb Kästner als einer der ersten das reale Leben der Heranwachsenden, die genauso wenig wie Erwachsene in einer heilen Welt leben. Jetzt kommt diese Detektivgeschichte in einer Stückfassung und der Regie von Bianca Sue Henne, Leiterin des Jungen Theaters Heilbronn, auf die Bühne der BOXX.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 9. April 2018

Weiterlesen...

Polizeireport vom 7./8. April 2018

Weiterlesen...

Polizeireport vom 5./6. April 2018

Heilbronn: Sturz vom Roller wegen Alkohol

Ohne Fremdeinwirkung stürzte ein Rollerfahrer am späten Mittwochabend auf der Ludwigsburger Straße in Heilbronn-Böckingen. Der 71-Jährige kam im Bereich der Einmündung zur Mühlstraße zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alkoholtest konnte nicht durchgeführt werden.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 3/4. April 2018

Weinsberg: Dachstuhlbrand

Am Dienstagnachmittag kam es in Weinsberg in der Straße "Beim Wachturm" zu einem Brand. Gegen 16.33 Uhr wurde der Brand des Dachstuhles in dem Gebäude gemeldet. Bei dem Brandobjekt handelte es sich entgegen ersten Meldungen nicht um das Pflegeheim, sondern un einen gegenüberliegenden Gegäudekomplex, in dem sich Privatwohnungen zum Betreuten Wohnungen neben reinen Privatwohnungen ohne Betreuung befinden.

Weiterlesen...

Lauffen führt Kryptowährung "Waldi" und "Lauf" ein - DAX explodiert - Heilbronn mit "Harry" hintendran

Nach der Einführung der Kryptowährung "Petro" in Venezuela gibt es nun auch in der Region eine digitale Revolution. Ab sofort werden in Lauffen Einkäufe und Bankgeschäfte nur noch mit "Waldi" und "Lauf" komplett digital verschlüsselt getätigt. „Lauffen leistet auf diesem Gebiet gute alte, schwäbische Pionierarbeit, und das Bezahlsystem wird Modellcharakter für die gesamte Welt annehmen“, schwärmt Bürgermeister Waldenberger die Entscheidung der Stadtverwaltung und des Gemeinderates kurz vor den Osterfeiertagen. Der DAX explodierte nachbörslich.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 1./2. April 2018

Neuenstadt, A81, Tunnel Hölzern: Illegales Autorennen, Zeugen und Geschädigte gesucht

Am Samstag, gegen 15.54 Uhr, wurde der Verkehrspolizei mitgeteilt, dass eine Gruppe von sechs bis acht Fahrzeugen nach dem Tunnel Hölzern mit eingeschalteten Warnblinkanlagen den nachfolgenden Verkehr auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Weinsberger Kreuz ausbremste, um offenbar ein illegales Autorennen zu veranstalten.

Weiterlesen...

Polizeireport vom 30./31. März 2018

Eppingen: Tödlicher Verkehrsunfall

Am Karfreitag gegen 5.40 Uhr fuhr eine 37-jährige Renault-Fahrerin auf der L 1110 von Eppingen-Richen kommend in Richtung Kirchardt-Berwangen. Zur gleichen Zeit gingen zwei Fußgänger in die entgegengesetzte Richtung. In einer, in Fahrtrichtung gesehen, leichten Linkskurve, wurde der auf der Gegenfahrbahn außen laufende 39-jährige Fußgänger von der linken Frontseite des Renaults erfasst. Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallumstände wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Bad Rappenau: Gewaltverbrechen - Mann tot

Passanten fanden am Karfreitag gegen 14.30 Uhr in der Blumenstraße ein schwer verletzten männliche Mann. Er ist zwischenzeitlich gestorben. Die Polizei ist mit starken Kräften vor Ort und ermittelt in allen Richtungen. Weitere Auskünfte könnten aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gegeben werden, do die Polizei.

Werbepartner