Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Kein Heilbronner Hochsprungmeeting 2021
Kein Heilbronner Hochsprungmeeting 2021

Die Verantwortlichen des Heilbronner Hochsprungmeetings haben in Abstimmung mit der Stadt Heilbronn schweren Herzens entschieden, das für dieses Jahr erstmals geplante Hochsprungmeeting auf dem Heilbronner Marktplatz zu verschieben.

 

Das renommierte Hochsprungmeeting fand von 1979 bis 2018 in Eberstadt statt und gehörte national wie international zu den bedeutendsten Veranstaltungen im Hochsprung. Nachdem 2018 das Aus des Meetings in Eberstadt verkündet wurde, haben sich die Organisatoren und die Stadt Heilbronn 2019 auf eine Neuauflage des Veranstaltungskonzepts am Heilbronner Markplatz verständigt. 

Zunächst kam 2020 der volle Terminkalender der nationalen und internationalen Hochsprungwettbewerbe dazwischen. Seit über einem Jahr schränkt nun zudem die Corona-Pandemie die Umsetzung solcher Veranstaltungen fast gänzlich ein, sodass auch im Jahr 2021 das Meeting nicht durchgeführt werden kann.

„Für uns ist es ganz klar, dass das Hochsprungmeeting von der Begeisterung der Zuschauer lebt. Das beweist die 40-jährige Geschichte der Veranstaltung in Eberstadt“, sagt Oliver Blumenstock, Mitverantwortlicher des Hochsprungmeetings.

Auch die Leiterin der Leichtathletikabteilung der TSG Heilbronn, Rosemarie Just-Espert meint: „Eine Ausrichtung der Veranstaltung unter Corona- Bedingungen, mit Hygienekonzept und geringer Zuschaueranzahl kommt für uns nicht in Frage. Da würden einfach Geist und Spirit verloren gehen, die beim Hochsprung so elementar sind."

Das Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn wurde im Vorfeld in die Entscheidung eingebunden. Alle Beteiligten sind sich einig und freuen sich umso mehr auf das nächste Jahr. „Auch, wenn es sehr bedauerlich ist, können wir die Beweggründe der Verantwortlichen verstehen und teilen die Auffassung, dass ein Hochsprungevent dieser Klasse, ideale Rahmenbedingungen verdient“, sagt Karin Schüttler, Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamtes der Stadt Heilbronn.

Die Stadt Heilbronn wird gemeinsam mit dem Hochsprungteam an den Planungen auf dem Heilbronner Marktplatz festhalten. Zudem gibt es Überlegungen, eine kleinere Alternativveranstaltung unter den möglichen Bedingungen noch in diesem Jahr zu organisieren.

Bereits im vergangenen Jahr konnte die Leichtathletikabteilung der TSG Heilbronn in bewährter Zusammenarbeit mit der Stadt Heilbronn eine nationale Jugendmeisterschaft unter Corona-Bedingungen im Frankenstadion ausrichten. Die positiven Erfahrungen und Rückmeldungen können dabei als gute Grundlage für neue Überlegungen dienen.

 

99
kein-heilbronner-hochsprungmeeting-2021
Regionews
REGIO,FIT