Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Landkreis Heilbronn: Masseur nach Sexualdelikten in Haft
Landkreis Heilbronn: Masseur nach Sexualdelikten in Haft

Ein 61-Jähriger Masseur wurde wegen des dringenden Tatverdachts der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses im Landkreis Heilbronn in Haft genommen. Außerdem wurden seine Geschäftsräume im nördlichen Landkreis und der Stadt Heilbronn durchsucht.

Der Mann betreibt mehrere Massagepraxen im Stadt- und Landkreis Heilbronn. Nach Erkenntnissen der Kriminalpolizei Heilbronn steht der Masseur im Verdacht, mehrere Kundinnen im Rahmen einer Massage im Brust- und Intimbereich angefasst zu haben. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen konnte umfangreiches Beweismaterial sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn und die Kriminalpolizei Heilbronn erhoffen sich von den Beweisen unter anderem Hinweise, ob es möglicherweise zu weiteren Taten kam und es weitere Geschädigte gibt.

Der von der Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragte Haftbefehl wurde durch das Amtsgericht Heilbronn in Vollzug gesetzt, woraufhin der 61-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt überstellt wurde.

679
landkreis-heilbronn-masseur-nach-sexualdelikten-in-haft
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB