Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Heilbronner Architekturgespräche 2022
Heilbronner Architekturgespräche 2022

Die Zukunft des Bauens, flexible Wohnformen, Naturmaterialien, Nachhaltigkeit in der Architektur und Afrika als Vorbild – das sind die Themen der diesjährigen Heilbronner Architekturgespräche, die über das Jahr verteilt stattfinden werden. Die kommende Veranstaltung findet online am Mittwoch, 11. Mai, um 19 Uhr statt.

Unter dem Motto „Experimentieren“ diskutieren Architektinnen und Architekten über gesellschaftliche, ökologische und baukulturelle Fragen. Den Auftakt machte Florian Nagler im April, jetzt folgt die zweite der insgesamt fünf Veranstaltungen mit Anne Femmer und Florian Summa. Gemeinsam haben sie 2015 ihr Architekturbüro Summacumfemmer in Leipzig eröffnet und betreuen seit 2020 als Professoren den Lehrstuhl für Integral Architecture an der TU Graz.

Daniela Branz und Cornelius Krähmer vom städtischen Hochbauamt moderieren die Heilbronner Architekturgespräche. Interessierte können an den Gesprächen kostenfrei teilnehmen. Die Architektenkammer Baden-Württemberg erkennt die Veranstaltungen auch als Fortbildung an.

Eine Programmübersicht mit allen weiteren Terminen und den Livestream zur Abendveranstaltung am 11. Mai gibt es online unter www.heilbronner-architekturgespraeche.de .

Als Forum Baukultur erreichen die Heilbronner Architekturgespräche seit 30 Jahren mit ihren Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein breites Publikum in Heilbronn, Neckarsulm, Bad Mergentheim und Schwäbisch Hall. Neben den genannten Städten unterstützen auch die Architektenkammer Baden-Württemberg/Kammergruppe Heilbronn, der Bund Deutscher Architektinnen und Architekten/Kreisgruppe Franken sowie die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken die Veranstaltungen.

642
heilbronner-architekturgespraeche-2022
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB