Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade
Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade
Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade
Bad Rappenau: Hoher Sachschaden nach Unfallflucht
Schwaigern: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Neudenau: Hoher Schaden nach Unfall
Gundelsheim: Garagentor beschädigt und geflüchtet
Waldenburg-Obersteinbach: Mann nach Unfall schwer verletzt

 

Bad Rappenau: Brand einer Hausfassade

Vor einem Gebäude in Bad Rappenau brannte am Dienstagabend eine Mülltonne. Die in Brand stehende Restmülltonne im Piaweg konnte durch die Feuerwehr Bad Rappenau gegen 21.45 Uhr gelöscht werden. Durch die Flammen und die Hitzeentwicklung wurde die Hausfassade einer dortigen Bar beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die Ursache für die Brandentwicklung ist bisher unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Bad Rappenau: Hoher Sachschaden nach Unfallflucht - Zeugen gesucht

Das Polizeirevier Eppingen sucht nach einer Verkehrsunfallflucht vergangene Woche in Bad Rappenau nach Zeugen. Eine unbekannte Person streifte zwischen Montag, 12. Januar und Samstag, 15. Januar, vermutlich mit einem weißen Kleintransporter oder Lkw einen in der Straße "Zum Forst" geparkten Pkw. Der schwarze BMW stand auf dem Parkplatz und wurde am Heck massig beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder der gesuchten Person mit dem weißen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07262 60950 beim Polizeirevier Eppingen zu melden.

Schwaigern: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall am Montagabend in Schwaigern wurden zwei Frauen leicht verletzt. Eine BMW-Fahrerin war gegen 17.45 Uhr auf der Kreisstraße 2160 von Leingarten in Richtung Schwaigern unterwegs. Eine 23-Jährige fuhr zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit ihrer Beifahrerin mit ihrem Dacia in die Gegenrichtung. In einer scharfen Linkskurve kurz vor der Bundesstraße 293 kam die 23-Jährige mit ihrem Fahrzeug nach rechts von ihrer Fahrspur ab, erschrak vermutlich und lenkte ruckartig nach links. Dort kam sie in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden BMW. Durch die Kollision wurden die beiden Fahrerinnen leicht verletzt. Die Beifahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 17.000 Euro.

Neudenau: Hoher Schaden nach Unfall

Rund 18.000 Euro Schaden entstanden am Dienstag bei einem Verkehrsunfall bei Neudenau. Eine 72-Jährige befuhr gegen 13 Uhr mit ihrem Ford die Kreisstraße 2159 von Obergriesheim kommend. An der Einmündung Heuchlingen wollte sie nach links in Richtung Bad Friedrichshall abbiegen. Hierbei übersah sie vermutlich einen 31-Jährigen mit seinem Audi, der von Bad Friedrichshall kam und sich auf dem Linksabbiegestreifen der Vorfahrtstraße befand. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Gundelsheim: Garagentor beschädigt und geflüchtet

Ein Unbekannter beschädigte am Dienstag ein Garagentor in Gundelsheim und flüchtete. Vermutlich beim Rangieren mit einem Fahrzeug in einer Einfahrt der Straße "Im Wert" kollidierte der Täter zwischen 0 Uhr und 8 Uhr mit dem Tor. Er flüchtete und hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Waldenburg-Obersteinbach: Mann nach Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen wurde ein 19-Jähriger schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der junge Mann befuhr gegen 9.30 Uhr die Kreisstraße 2387 von Obersteinbach in Richtung Michelbach am Wald. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er mit seinem BMW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

548
bad-rappenau-brand-einer-hausfassade
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB