Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Heilbronner Wochenmarkt: Von Käsekuchen bis Käseonkel
Heilbronner Wochenmarkt: Von Käsekuchen bis Käseonkel

Mit Frische, Regionalität und seiner besonderen Einkaufsatmosphäre hat der Heilbronner Wochenmarkt auch während der Corona-Pandemie Stammkunden wie neue Fans überzeugt. Die Händler sind dienstags, donnerstags und samstags auf dem Marktplatz präsent und haben einige Neuerungen im Gepäck. 

 

 

Ab sofort bringen einige neue Beschicker sowie Altbekannte mit überarbeitetem Konzept frische Ideen auf das Areal ums Rathaus. Neu im Wochenmarkt-Team ist Erdal Dalmis aus Auerbach, der mit seinem Pilzstand bereits die Beeren- und Pilzsaison einläutet. Er wird den Platz des Spargelhofs Schulze einnehmen, der nach dem Ende der Spargelzeit in die Pause geht.

Auf dem Platz vor dem Ratskeller, den bisher das Café Kurz aus Heilbronn-Sontheim bespielte, bietet ab 3. Juli immer samstags „Stefans Freiburger Käsekuchen“ leckere Törtchen für jeden Geschmack. Die legendären Kuchen aus dem Schwarzwald begeistern bereits auf zahlreichen Wochenmärkten die Besucher. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es auf www.stefans-kaesekuchen.de.

16 Jahre lang war Jan Euchler als Franchisenehmer des „Tiroler Bauernstandl“ unterwegs und eine Institution auf dem Heilbronner Wochenmarkt. Das ist nun Geschichte: Mit erweitertem Sortiment, neu gestaltetem Verkaufsanhänger und unter neuem Namen tritt der Diplom-Käsesommelier künftig unabhängig als „Käseonkel“ auf. An allen drei Markttagen, am Donnerstag bis abends, bietet er internationale Käsesorten, Wurstspezialitäten, Schinken und Feinkost an. Den neuen Internetauftritt findet man unter www.kaeseonkel.de.

Wenn es die Situation erlaubt, wird auch der Stand von Petra Seybold aus Lauffen ab Mitte Juli wieder öffnen. Dann gibt es Austern, Lachssandwich und Sekt am Robert-Mayer-Denkmal.

Vor dem Heilbronner Ratskeller wird ab Samstag, 10. Juli eine Wein-Pop-up-Bar aufgebaut. Nach dem Motto „Ein Markttag der Sinne – einkaufen – erleben – verweilen“, können Besucher dort immer samstags von 10 bis 14 die Atmosphäre des Wochenmarktes bei einem Gläschen Wein oder Sekt erleben und dazu Häppchen oder kleine Snacks „to go“ von den Marktständen genießen.

Der Heilbronner Wochenmarkt ist das ganze Jahr über dienstags, donnerstags und samstags von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.heilbronner-wochenmarkt.de.

273
heilbronner-wochenmarkt-von-kaesekuchen-bis-kaeseonkel
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS