Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 22 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Erst am 29. Dezember 2017 hatte die Broadway-Show Premiere am Staatstheater Nürnberg. Wenige Tage später ist die Musical Revue bereits im Theater Heilbronn zu Gast. Die Heilbronner Premiere ist am 14. Januar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die weiteren Vorstellungen sind ebenfalls im Januar an drei aufeinanderfolgenden Tagen – dem 26., 27. Januar um jeweils 19.30 Uhr und am 28. Januar um 15 Uhr. Weiterlesen...

Heilbronn: BUGA kooperiert mit VHS

Mit Beginn des Wintersemesters 2015 beginnt eine intensive Zusammenarbeit zwischen der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH und der Volkshochschule Heilbronn. Die beiden Kooperationspartner haben zahlreiche Ideen entwickelt, wie sich die Bundesgartenschau von jetzt an bis ins BUGA-Jahr 2019 regelmäßig im VHS-Programm wiederfindet.

Weiterlesen...

Heilbronn: Tschernings Bauten entdecken 

Am Montag, 7. September, 18 Uhr, findet im Rahmen der Kulturregionsreihe „Unsere Wegenetze – Routen des Lebens“ eine Führung durch Böckingen mit Dr. Joachim Hennze statt. Der Denkmalschutzbeauftragte der Stadt Heilbronn erklärt die wichtigsten Bauten des Architekten Karl Tscherning und geht auf dessen Biographie ein. Treffpunkt ist das Bürgerhaus Böckingen. Die Führung ist gebührenfrei. Um Anmeldung unter Telefon 07131/56-173852 (Anrufbeantworter) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Neckarsulm: Ursula Jaksch neue VHS-Cjefin

Die Leiterin der Mediathek Neckarsulm, Ursula Jaksch, ist vom Gemeinderat einstimmig zur neuen Leiterin der städtischen Volkshochschule gewählt worden. Die studierte Kulturmanagerin und Diplom-Bibliothekarin tritt zum 1. September die Nachfolge von Susanne Blawert an, die im März in den Ruhestand verabschiedet wurde. 

Weiterlesen...

Heilbronn: Sülmer- und Fleiner Straße im Wandel der Zeit

Am Sonntag, 23. August, 10 Uhr, findet im Rahmen der diesjährigen Kulturregionsreihe „Unsere Wegenetze – Routen des Lebens“ eine Führung mit Annette Geisler vom Stadtarchiv Heilbronn statt. Sülmer- und Fleinerstraße bildeten früher die wichtigste Nord-Südachse durch die Heilbronenr Innenstadt. Hier gab es repräsentative Patrizier- und Geschäftshäuser, zahlreiche Ladengeschäfte, Gasthäuser und Cafés sowie in den Hinterhöfen kleinere Gewerbebetriebe.

Weiterlesen...

Ausstellung des Kunstvereins Heilbronn: Martin Creed bis 20. September

In einer breit gefächerten Auswahl wird Martin Creed in den sechs großen Sälen des Kunstvereins Heilbronn und der Kunsthalle Vogelmann raumbezogene Installationen realisieren. Die Ausstellung ist die erste umfassende Präsentation seiner Arbeiten in Deutschland.

Weiterlesen...

14. Volksbank-Open-Air-Kino-Heilbronn noch bis 16. August

Der bewährte Mix aus aktuellen nationalen und internationalen Kinohits flimmert an 19 Tagen auf der über 100 qm großen Leinwand. Der mit 1.500 Sitzplätzen größte Freiluft- Kinosaal im Unterland steht wie immer unter dem Motto "sehen hören erleben".

Weiterlesen...

Herbstprogramm der VHS Heilbronn ist online

Ab sofort können sich Weiterbildungsinteressierte über das Bildungsangebot der VHS Heilbronn für das Herbst-/Wintersemester auf www.vhs-heilbronn.de informieren und auch gleich online Plätze in ihren Wunschkursen buchen.

Weiterlesen...

Künstlersymposium „Kunstbewegt“ in Neckarsulm gestartet

In Neckarsulm hat das diesjährige Künstlersymposium „Kunstbewegt“ begonnen. Der Holzbildhauer Joerg Schulze aus Schwäbisch Gmünd fertigt im Auftrag der Stadt ein Großskulpturen-Ensemble aus fünf massiven Eichenstämmen an, die als Symbole für die Neckarsulmer Städtepartnerschaften auf dem Kreisverkehr an der Städtischen Musikschule aufgestellt werden.

Weiterlesen...

„Wir sind die Neuen“ im Scala-Kino Neckarsulm

Im Rahmen der städtischen Filmkunstreihe „Hier spielt die Musik“ zeigt das Scala-Kino Neckarsulm die Filmkomödie „Wir sind die Neuen“ am Mittwoch, 5. und 12. August, jeweils um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kartenreservierungen sind unter Telefon 07132/2410 oder im Internet unter www.kinostar.com möglich.

Weiterlesen...

Neckarsulm: Band „ALL IN“ spielt Hits aus vier Jahrzehnten

Die größten Hits aus vier Jahrzehnten interpretiert die Formation „ALL IN“ am Donnerstag, 30. Juli, um 19 Uhr auf dem Marktplatz Neckarsulm.

Weiterlesen...

Heilbronn/Bad Rappenau: Musiker spielen Werke aus fünf Jahrhunderten

Drei Ensembles der Städtischen Musikschule Heilbronn laden am Donnerstag, 30. Juli, 19 Uhr, zu einer musikalischen Entdeckungsreise in der Bergkirche Heinsheim (Bad Rappenau) ein.

Weiterlesen...

Heilbronner Sinfonieorchester: Open Air mit Bernstein und Gershwin im Deutschhof

Das Heilbronner Sinfonie Orchester lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinem traditionellen und beliebten Open-Air-Konzert im Deutschhof Heilbronn ein, und zwar am Sonntag, 26. Juli, um 19.45 Uhr. Einlass ist um 18 Uhr.

Weiterlesen...

Ensemble des Theaters Heilbronn geht in die Sommerpause

Was die Proben und die Arbeiten in den Werkstätten des Theaters Heilbronn betrifft, sind die Mitarbeiter längst in der neuen Spielzeit angekommen. Seit Mitte Juni laufen die Vorproben für den ersten Premierenzyklus der neuen Spielzeit und in den Werkstätten werden schon die Kulissen für das Weihnachtsmärchen gebaut. Ab dem 25. Juli ist das Ensemble des Theaters in der Sommerpause, bis zum 8. August läuft noch das Gastspiel „Auf und Davon“ im Komödienhaus. Dann wird es für ein paar Wochen ruhig am Berliner Platz.

Weiterlesen...

Ganz legale Öffentliche Ruhestörung

Passend zum Motto der neuen Theatersaison 2015/16 „Querdenker und Störenfriede“, die am 19. September beginnt, lädt das Theater Heilbronn am 11. Juli 2015 von 13 - 18 Uhr zu einer ganz legalen „Öffentlichen Ruhestörung“  ein – einem spannenden Tag der offenen Tür.

Weiterlesen...

Neckarsulm: Schule mit Theaterprofil präsentiert am 10. Juli fünf Premieren

Seit vier Jahren ist die Wilhelm Maier Schule Neckarsulm „Schule mit Theaterprofil“, die gemeinsam mit der Abteilung Theaterpädagogik des Theaters Heilbronn für alle Schüler ab Klasse 5 wöchentlich zwei Stunden das Fach Theater auf dem Stundenplan hat. Am Freitag, dem 10. Juli, präsentieren die Klassenstufen 5-7 ihre diesjährigen Stückentwicklungen in der Festhalle Obereisesheim.

Weiterlesen...

Literarische Mittagspause am 24. Juni zu Goethes "Wahlverwandtschaften"

Am kommenden Dienstag, 23. Juni, hat der Tanztheaterabend „Wahlverwandtschaften“ als Gastspiel des Staatstheaters Hannover Premiere am Theater Heilbronn. Wer sich ein paar literarische Impressionen zu diesem Tanzabend wünscht, dem sei die Literarische Mittagspause am 24. Juni um 13 Uhr im Foyer der BOXX empfohlen.

Weiterlesen...

Comedy-Festival „Neckarsulm lacht“ startet wieder mit bekannten Stars

Bodo Bach eröffnet die neue Spielzeit der städtischen Comedy-Reihe "Neckarsulm lacht" am 16. Oktober. Der Vorverkauf für neue Spielzeit hat begonnen.

Weiterlesen...

WKO hat neue Intendantin

Madeleine Landlinger vom Stiftungsrat der Stiftung Württembergisches Kammerorchester Heilbronn wurde zur Geschäftsführenden Intendantin des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn (WKO) gewählt. Landlinger wird gleichzeitig Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Württembergisches Kammerorchester Heilbronn. „Mit Madeleine Landlinger haben wir eine hochkompetente Kulturmanagerin für Heilbronn gewonnen. Wir sind im Stiftungsrat alle der Meinung, dass sie aufgrund ihrer Erfahrung in der Führung von Orchestern beste Erfolgsaussichten bei uns hat“, sagt Stiftungsratsvorsitzender Ralf Peter Beitner.

Weiterlesen...

Bühne frei für den Nachwuchs: 4. Partnerschultage am 1. und 2. Juli im Komödienhaus

Zum vierten Mal heißt es im Komödienhaus „Bühne frei“ für die theaterbegeisterten Schüler der Partnerschulen des Heilbronner Theaters. 8 der 38 Theater-Kooperationsschulen sind am 1. und 2. Juli bei den Partnerschultagen dabei, um einem breiten Publikum Ausschnitte aus ihren eigenen Theaterstücken zu zeigen, darüber zu diskutieren und in Workshops schauspielerisches Handwerk zu erlernen. Zum ersten Mal sind in diesem Jahr auch zwei Grundschulen dabei. Insgesamt 140 Schülerinnen und Schüler werden in acht Aufführungen auf der Bühne stehen.

Weiterlesen...

Theaterclub 3 spielt „Immernacht“ Premiere am 27. Juni in der BOXX

Der Theaterclub 3 des Theaters Heilbronn lädt am Samstag, 27. Juni, um 20 Uhr zur Premiere seines Stückes unter dem Titel „Immernacht“ in die BOXX ein. Die nächsten zwei Vorstellungen sind am darauffolgenden Sonntag, 28. Juni, um 15 und um 18 Uhr ebenfalls in der BOXX.

Weiterlesen...

Voneinander lernen, miteinander Theater spielen

15 Prozent der Kosovaren haben in den letzten Jahren ihr Land in Richtung Deutschland verlassen. Den Exodus zu stoppen und sein Heimatland auch kulturell wieder zu einer liebens- und lebenswerten Region zu machen, das ist das Anliegen von Jeton Neziraj, einem der führenden Autoren und Theatermacher aus dem Kosovo. Bis 2011 war er künstlerischer Leiter des Nationaltheaters Kosovo in Pristina. Seitdem leitet er das von ihm gegründete unabhängige Multimediazentrum Qendra, mit dem das Theater Heilbronn jetzt ein Kooperationsprojekt entwickelt.

Weiterlesen...

Heilbronn: Auch Spießer kriegen Schnupfen - Heinz Becker auf 26. September verlegt

Der spießige Geselle Heinz Becker ist erkrankt, sein für den 6. Mai geplanten Auftritt in der Heilbronner Harmonie wurde zunächst auf den 22. Mai und nun auf den 26. September verlegt.

Weiterlesen...

Spielzeit 15/16 am Theater Heilbronn widmet sich den Querdenkern und Störenfrieden

„Die entscheidenden Veränderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen“, sagte der große Tübinger Intellektuelle und Universalgelehrte Walter Jens. Es sind die unkonventionellen Geister, die Neinsager, die Mutigen, die unsere Welt voranbringen, weil sie es wagen neue, hindernisreiche Wege einzuschlagen. Diesen Unbequemen, den Querdenkern und Störenfrieden widmet das Theater Heilbronn seine Spielzeit 2015/2016.

Weiterlesen...