Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 40 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Erst am 29. Dezember 2017 hatte die Broadway-Show Premiere am Staatstheater Nürnberg. Wenige Tage später ist die Musical Revue bereits im Theater Heilbronn zu Gast. Die Heilbronner Premiere ist am 14. Januar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die weiteren Vorstellungen sind ebenfalls im Januar an drei aufeinanderfolgenden Tagen – dem 26., 27. Januar um jeweils 19.30 Uhr und am 28. Januar um 15 Uhr. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Polizeireport vom 6. Januar 2018

Heilbronn: Vor Streifenwagen geflüchtet und Unfall gebaut

Am frühen Samstagmorgen wurden gegen 3.30 Uhr zwei randalierende Personen an der ARAL-Tankstelle in der Oststraße gemeldet. Bei der Anfahrt zur Örtlichkeit stellte die Streifenwagenbesatzung einen Audi A 4 fest, der sich von der Tankstelle entfernte. Die Flucht ging über die Oststraße, in die Weinsberger Straße, von dort über die Wartbergstraße in die Sichererstraße und anschließend in die Paulinenstraße. In der Paulinenstraße kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Opel Astra einer 36-Jährigen. Beide Fahrzeuge wurden hierbei beschädigt, der Sachschaden wird auf zirka 6.000 Euro geschätzt. Die beiden männlichen Insassen des Audi A 4 setzten ihre Flucht zu Fuß fort, kehrten aber kurze Zeit später wieder an die Unfallstelle zurück. Da der 23-Jährige und der 35-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol standen wurde bei beiden eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des 23-Jährigen wurde einbehalten. Da es auf dem Gelände der ARAL-Tankstelle in der Oststraße zu Streitigkeiten bzw. möglichen Beleidigungen / Bedrohungen gekommen sein dürfte, bittet die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg Zeugen oder Geschädigte sich unter der Teelfonnummer 07134 / 5130 zu melden.