Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 40 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Erst am 29. Dezember 2017 hatte die Broadway-Show Premiere am Staatstheater Nürnberg. Wenige Tage später ist die Musical Revue bereits im Theater Heilbronn zu Gast. Die Heilbronner Premiere ist am 14. Januar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die weiteren Vorstellungen sind ebenfalls im Januar an drei aufeinanderfolgenden Tagen – dem 26., 27. Januar um jeweils 19.30 Uhr und am 28. Januar um 15 Uhr. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Heilbronn: Fünf Premieren am Theater

Die Monate November und Dezember stehen am Theater Heilbronn im Zeichen von fünf Premieren.

Premiere am 5. November 2017, 15 Uhr, Großes Haus
Pinocchio
Märchen nach Carlo Collodi
Manchmal werden Träume Wirklichkeit: Der Tischler Gepetto findet eines Tages ein besonders schönes Stück Holz. Weil er sehr einsam ist, schnitzt er sich daraus eine Puppe, die ihm Gesellschaft leisten soll. Kaum ist die Holzpuppe namens Pinocchio fertig, beginnt sie tatsächlich zu sprechen und richtet allerlei Unfug an. Gepetto schickt ihn deshalb erst einmal zur Schule, damit er etwas lernt. Doch Pinocchio denkt gar nicht daran, den Anweisungen der Erwachsenen zu folgen. Viel lieber will er ein großer Held werden, und so stürzt er Hals über Kopf von einem Abenteuer ins nächste. Zu dumm nur, dass seine Nase bei jeder Schwindelei ein Stück länger wird...

Premiere am 12. November 2017, 15 Uhr, BOXX
Klopf Klopf
Schauspiel für Kinder ab 2 Jahren
von Bianca Sue Henne und BOXX-Ensemble
Klopf klopf – ein Geräusch! Woher kommt es? Wer hat das gemacht? Ganz sicher ist es der Anfang einer Geschichte. Ohne Sprache begeben sich zwei Menschen auf eine spielerische Reise, die über ein Geräusch zum anderen führt, vom Ursprung der Klänge bis zu ihrer Komposition in Musik. Das Theater Heilbronn zeigt zum ersten Mal Theater für ganz kleine Kinder. Sie sehen und staunen, entdecken und lernen mit allen Sinnen. Das Theater für diese Kleinsten ist sinnlich und berauschend, es führt sein Publikum sanft und regt zu eigenem Erfahren an.

Premiere am 16. November 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus
Gesicht der Nacht
Tanzabend von Frank Fannar Pedersen und Stephan Thoss
Gastspiel des Nationaltheater Mannheim Ballett
Sie führen ein merkwürdiges Eigenleben, die Bilder in unseren nächtlichen Träumen. Manchem dienen sie als Impuls für kreative Auseinandersetzung. Wie etwa dem Choreografen Stephan Thoss, der nun mit seiner neuen Kompanie Nationaltheater Mannheim Tanz nach Heilbronn kommt. „Gesicht der Nacht“ ist dieser zweiteilige Abend überschrieben, den er gemeinsam mit dem isländischen Tänzer und Choreografen Frank Fannar Pedersen gestaltet hat.

Premiere am 24. November 2017, 20 Uhr, Komödienhaus
Venedig im Schnee
Komödie von Gilles Dyrek
Nathalie und Jean-Luc sind schon lange ein Paar und immer noch frisch verliebt. Beide haben Christophe und dessen neue Freundin Patricia zum Essen eingeladen. Schon nach wenigen Minuten plappern Nathalie und Jean-Luc wie aufgezogen von ihrem Glück. Bei Christophe und Patricia hingegen herrscht dicke Luft. Patricia hat überhaupt keine Lust auf den Abend. Sie schweigt mit finsterer Miene. Was hat sie nur, fragen sich die notorisch fröhlichen Gastgeber. Vielleicht versteht sie ihre Sprache nicht? Ganz klar: Patricia ist Ausländerin! Und noch ehe Christophe den Irrtum aufklären kann, erkennt seine Freundin, wie aus diesem Treffen doch noch ein lustiger Abend werden kann.

Premiere am 2. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Großes Haus
Taxi Taxi
Komödie von Ray Cooney
Taxifahrer John Smith hat es faustdick hinter den Ohren, denn er ist gleichzeitig mit Mary Smith in Wimbledon und Barbara Smith in Streatham verheiratet. Beide dürfen niemals voneinander erfahren! Nur dank eines penibel geführten Stundenplanes kann er sein aufregendes Doppelleben organisieren. Doch eines Tages kommt ihm ausgerechnet seine Hilfsbereitschaft in die Quere. Er rettet eine Dame vor Handtaschendieben und die Presse will ihn mit einer Homestory als Helden feiern …

--