Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 29 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

ALLE NEWS

Heilbronn: Verkehrsknoten Wimpfener Straße wird ausgebaut

Seit heute sind die ersten Vorzeichen für eine größere Verkehrsmaßnahme an der Wimpfener Straße sichtbar. Während bislang nur der östliche Gehweg im Bereich des ehemaligen Tierheims für die Verlegung von Leitungen gesperrt ist, kommt es voraussichtlich ab Montag, 23. Oktober zu einer größeren Umleitung.

Hintergrund ist die Entzerrung des Verkehrsknotens Wimpfener Straße im Bereich des Linksabbiegers Richtung Neckartalstraße und der südlichen Verlängerung Richtung Heilbronn. Damit es hier künftig seltener zu Staus kommt, wird der Verkehr durch den Bau einer zusätzlichen Fahrspur im Bereich des ehemaligen Tierheims auf eine Länge von rund 120 Meter neu geregelt.

Der in Richtung Biberach verlaufende Fahrstreifen inklusive des Gehweges wird in die noch unbebaute Fläche des ehemaligen Tierheimes verschoben. Dadurch stehen in der Gegenrichtung künftig zwei Fahrspuren zur Verfügung: eine Linksabbiegespur Richtung Neckartalstraße/Autobahn und eine separate Geradeausspur in Richtung Heilbronn. So kann der Verkehr nach Heilbronn auch dann abfließen, wenn es am Linksabbieger zu Rückstaus von der Autobahn kommt.

Einrichtungsverkehr während der Bauzeit

Während der zweiwöchigen Bauzeit bis spätestens Sonntag, 5. November wird ein Einrichtungsverkehr Richtung Böllinger Höfe / Biberach eingerichtet. Der von dort kommende Verkehr wird über die Hätzenbergstraße sowie über die Neckargartacher und Austraße in Obereisesheim umgeleitet. Damit die Bauzeit eingehalten werden kann, wird notfalls in Schichtarbeit gearbeitet. Die Freigabe der neuen Spur ist für den 30. November geplant. Bis dahin erfolgen im Seitenbereich Restarbeiten.

Voraussetzung für den Baubeginn ist die Zustimmung des Bauausschusses zur Vergabe der Bauleistung am 17. Oktober.