Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 29 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET: Ausgewählte regionale Produkte online einkaufen. ZUM SHOP...

ALLE NEWS

Heilbronn: Den Wald bei Nacht entdecken

Am Freitag, 6. Oktober, lädt die Stadt Heilbronn zur vierten Heilbronner Waldnacht ein. Nach dem großen Zuspruch in der Vergangenheit hat die Abteilung Forst und Landwirtschaft des Amts für Liegenschaften und Stadterneuerung wieder ein abwechslungsreiches Programm mit 20 Stationen im Stadtwald zwischen Jägerhaus und Waldheide zusammengestellt.

Erstmalig wird auch ein kostenloser Busshuttle vom Trappensee (3 Haltepunkte) zum Jägerhaus eingerichtet, um die Parksituation zu entlasten.

Den Startschuss gibt um 18.30 Uhr Erster Bürgermeister Martin Diepgen zusammen mit den Jagdhornbläsern am Jägerhaus. Anschließend können die Gäste in die faszinierende und lebendige Welt des nächtlichen Waldes eintauchen. „Den Wald bei Nacht zu entdecken, ist ein ganz besonderes Naturerlebnis, bei dem alle Sinne gefordert sind“, sagt Immanuel Schmutz, Leiter der Abteilung Forst und Landwirtschaft bei der Stadt Heilbronn.

„Wir haben mit den Jägern, dem NABU, den Vorlesepaten oder dem Waldkinderkindergarten einige engagierte Gruppen zum Mitmachen gewinnen können“, freut sich Stephan Drescher, Forstrevierleiter und Organisator der Heilbronner Waldnacht. Entlang des drei Kilometer langen Rundwegs können die Besucher fühlen, tasten und schmecken, mitsingen, Tierstimmen hören, Waldgeschichten und Märchen im Laternenlicht lauschen oder in einem romantisch beleuchteten Labyrinth buchstäblich den Weg zur Mitte finden. Drei Stationen bieten am Waldhaus, am Jägerhaus und bei der Grillstelle an der Donnbronner Straße Wildspezialitäten und andere Köstlichkeiten an. Wolfgang Meerwart aus Flein bereichert die nächtliche Stimmung mit seinem Alphorn.

Nähere Informationen sowie eine Übersichtskarte enthält ein Flyer, der bei der Tourist-Information, Kaiserstraße 17, im Heilbronner Rathaus sowie online auf www.heilbronn.de in der Rubrik Bürger & Rathaus, Ämter A-Z, Forstamt, abrufbar ist.