Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 22 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Erst am 29. Dezember 2017 hatte die Broadway-Show Premiere am Staatstheater Nürnberg. Wenige Tage später ist die Musical Revue bereits im Theater Heilbronn zu Gast. Die Heilbronner Premiere ist am 14. Januar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die weiteren Vorstellungen sind ebenfalls im Januar an drei aufeinanderfolgenden Tagen – dem 26., 27. Januar um jeweils 19.30 Uhr und am 28. Januar um 15 Uhr. Weiterlesen...

ALLE NEWS

Region: Am Wochenende zahlreiche Sperrungen für Autos, Busse und Stadtbahnen

Wegen mehrerer Sportveranstaltungen ist am Wochenende mit Straßensperrungen in der Stadt und im Landkreis Heilbronn zu rechnen. Umleitungen gibt es auch für den Bus- und Stadtbahnverkehr.

Am Samstag, 17. Juni, ist wegen des Junior Challenge Heilbronn und des Challenge Frauenlaufs der Rad- und Fußweg entlang des Neckarufers zwischen dem Wertwiesenpark und der Götzenturmbrücke zwischen 12 und 17 Uhr gesperrt. Radfahrer werden über die Wehrbrücke auf die Radwege westlich des Neckars umgeleitet. Die Zufahrt zum Freibad Neckarhalde über die Knorrstraße ist durch den Challenge nicht eingeschränkt.

Für Fahrzeuge aller Art ist von Samstag, 12 Uhr, bis Sonntagabend die Götzenturmbrücke gesperrt. Radfahrern und Fußgängern steht die Verbindung über den Neckar jedoch weiter zur Verfügung.

Ebenfalls geschlossen hat am Samstag, 17. Juni, die Tiefgarage im Heilbronner Rathaus.

Großevent Challenge Heilbronn

Am Sonntag, 18. Juni, muss aufgrund des Triathlons „Challenge Heilbronn“ im Bereich der Bahnhof-, Olga-, Holzstraße und Badstraße mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden. 

Die Bahnhofstraße ist mit Rücksicht auf die Sicherheit der Sportler am Sonntag von 9 bis 16 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die Kranenstraße. Für Zugreisende ist die Zufahrt zum Bahnhofsparkplatz von der B 293 und Weststraße über die Bahnhofstraße möglich. Allen Reisenden, die den Bahnhof-Parkplatz nutzen müssen, wird empfohlen, ausreichend Zeit einzuplanen.

Das CityParkhaus experimenta ist am Sonntag, 18. Juni, von 8 bis 16 Uhr geschlossen. Parkplatzsuchende werden gebeten, anderweitige Parkhäuser im Stadtbereich aufzusuchen.

Anliegern des Gebiets zwischen Bahnhofstraße, Holzstraße und Neckar wird das Queren der Wettkampfstrecke zwischen 9 und 16 Uhr an der Kreuzung Olgastraße/Frankfurter Straße ermöglicht. Es wird empfohlen, ausreichend Zeit einzuplanen.

Es besteht zum Teil auch ein Parkverbot im Streckenverlauf. Die Zu-/Abfahrt zu den Tiefgaragen ist nicht möglich. Die Anwohner können daher im Mitarbeiter-Parkhaus Kaufland, Olgastraße 77, von 6 bis 22 Uhr kostenfrei parken. Zur Sicherheit aller Athleten und Zuschauer wird dringend um die Beachtung der Vollsperrung und um Verständnis gebeten.

Weitere Sperrungen entlang der Strecken  

Am Sonntag ist von 9 bis 16 Uhr die Challenge-Radstrecke vom Neckar über Böckingen bis nach Klingenberg gesperrt. So steht die Etappe „Badstraße – Erwin-Fuchs-Brücke – Viehweide – Neue Straße – Seestraße – Hohlstraße – Heuchelbergstraße – Neipperger Straße“ für Fahrzeuge aller Art nicht zur Verfügung. Eine Querung dieses Streckenverlaufs ist in dieser Zeit ebenfalls nicht möglich. Autofahrer müssen auf die Neckartalstraße ausweichen.

Ebenfalls am Veranstaltungstag sind von 11 bis 17.30 Uhr die Geh- und Radwege beidseitig des Neckars zwischen Friedrich-Ebert-Brücke und Wertwiesenpark gesperrt. In der Fußgängerzone im Bereich Kaiserstraße, Kiliansplatz, Fleiner Straße und Allerheiligenstraße sind die Laufstrecken für die Sportler mit Absperrkegeln gekennzeichnet.

Die Zu- und Abfahrt zur Kram-, Deutschhof- und Kirchbrunnenstraße sowie zur Eich- und Fischergasse ist aus Richtung Mannheimer Straße / Gerberstraße nicht möglich. Anlieger erreichen das Quartier über das Parkhaus Stadtgalerie/Kaufhof. Dieses ist nur über die Allerheiligenstraße anfahrbar.

Schienenersatzverkehr bei der Stadtbahn

Wegen der Sperrung der Bahnhof- und Kaiserstraße am Sonntag von 9 bis 18 Uhr fahren die Stadtbahnen der Linie S 4 Weinsberg/Öhringen in beiden Richtungen über den Hauptbahnhof direkt zum Haltepunkt Trappensee bzw. umgekehrt. Stadtbahnen mit Start und Ziel Pfühlpark beginnen und enden am Bahnhofsvorplatz. Die Stadtbahn-Haltestellen zwischen Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz und Trappensee werden durch einen Schienenersatzbus bedient. Wegen des längeren Fahrweges und der erforderlichen Umsteigezeiten verkehren die Schienenersatzbusse jedoch zehn Minuten vor den Fahrplanzeiten der Stadtbahn. Die Stadtbahn-Haltestellen Rathaus und Neckarturm entfallen ersatzlos.

Die Stadtbahnen der Linien S 41/S 42 beginnen und enden in diesem Zeitraum fahrplanmäßig an den Haltestellen Harmonie. Zum Wenden fahren sie weiter bis zum Pfühlpark. Fahrgäste können auch auf diesem Streckenabschnitt mitfahren. 

Der Fahrplan ist auf der Internetseite des HNV www.h3nv.de abrufbar.

Umleitungen für Busse

Von der Sperrung der Bahnhof- und der Kaiserstraße ist auch der Busverkehr von 9 bis 18 Uhr betroffen. Die Buslinien 1, 10, 12 und 6x können in diesem Zeitraum die Haltestellen Karlsruher Straße, Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz, Neckarturm und Rathaus nicht bedienen. Die Busse verkehren stattdessen zwischen Hauptbahnhof/Zentraler Omnibusbahnhof und Allee/Post bzw. Harmonie ohne Halt.

Auf der Linie 1 kommt es zudem in Böckingen zu erheblichen Einschränkungen. Von 9.25 bis 15.25 Uhr können die Haltestellen Jäkleinstraße, Seestraße, Schuchmannstraße und der Westfriedhof in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Die Fahrten der Linie 1 mit Fahrziel Jäkleinstraße enden an der Ersatzhaltestelle in der Blumhardtstraße und setzen dort in Richtung Stadtmitte wieder ein.

Die Busse nach Klingenberg fahren bis zur Ersatzhaltestelle Blumhardtstraße und von dort über die Neckartalstraße zur Haltestelle Kapellfeldle und weiter Richtung Klingenberg bis Schlüsseläcker.

Die Busse von Klingenberg fahren nach der Haltstelle Kapellfeldle direkt über die Neckartalstraße bis zur Haltestelle Busbahnhof/ZOB. Bei diesen Fahrten wird ab der Haltestelle in der Blumhardtstraße ein Kleinbus als Zubringer zur Haltestelle Busbahnhof/ZOB eingesetzt, der zu den fahrplanmäßigen Zeiten verkehrt.

Einschränkungen im Landkreis Heilbronn 

Auch im Landkreis Heilbronn kommt es im Rahmen des Challenge Heilbronn zu Verkehrsbehinderungen. So sind gesperrt:

  • von 9.10 bis ca. 15 Uhr die L 1105 über Nordheim und die K 2077 nach Neipperg K 2151.
  • von 9.15 bis ca. 14.45 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Neipperg K 2151 – Haberschlacht – K 2065 – Niederhofen.
  • von 9.40 bis ca. 13.10 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Niederhofen K 2160 – Kleingartach K 2160.
  • von 9.50 bis etwa 13.30 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Michelbach K 2160 – Zaberfeld L 1103 – Weiler L 1103 – Pfaffenhofen L 1103. Eine großräumige Umleitung über Pfaffenhofen-Güglingen-Eibensbach-Ochsenbach-Häfnerhaslach-Zaberfeld und in Gegenrichtung ist eingerichtet.
  • von ca. 10 bis 14.30 Uhr der Streckenabschnitt zwischen Kleingartach L 1110 – Stockheim K 2063 – Haberschlacht K 2064.

Querungsstellen mit Polizeiregelung werden eingerichtet in den Bereichen:

  • Brackenheim - Neipperg an der Einmündung L 1107 / K 2065, hier kann es aber zu Wartezeiten von bis zu 45 Minuten kommen.
  • Eppingen - Kleingartach an der Einmündung K 2160 Maulbronner Straße
  • Brackenheim-Stockheim an der Einmündung K 2064 Wohngebiet Kling-Klang,
  • Pfaffenhofen an der Einmündung Seestraße / Blumenstraße,
  • Zaberfeld an der Einmündung Hauptstraße / Bahnhofstraße (L 1103/ K 2062).

Die Querung der Radstrecke ist möglich, sofern ausreichend große Lücken zwischen den einzelnen Fahrern dies zulassen. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Radsonntag Natürlich mobil

Weitere Verkehrseinschränkungen entstehen am Sonntag durch die Radveranstaltung „Natürlich mobil“. Von 6 bis 19 Uhr ist aus diesem Grund die B 27 zwischen Mosbach und Heilbronn/Einmündung Binswanger Straße gesperrt. In Heilbronn sind zudem die Industriebrücke, die Christophstraße und die Gaswerkstraße gesperrt.