Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:

Zur Zeit haben 40 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Erst am 29. Dezember 2017 hatte die Broadway-Show Premiere am Staatstheater Nürnberg. Wenige Tage später ist die Musical Revue bereits im Theater Heilbronn zu Gast. Die Heilbronner Premiere ist am 14. Januar um 19.30 Uhr im Großen Haus. Die weiteren Vorstellungen sind ebenfalls im Januar an drei aufeinanderfolgenden Tagen – dem 26., 27. Januar um jeweils 19.30 Uhr und am 28. Januar um 15 Uhr. Weiterlesen...

Neckarsulm-Dahenfeld: Wohnhausbrand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im elektrischen Bereich brach am heutigen Dienstag gegen 16.35 Uhr in einem ehemaligen Elektrogeschäft im Erdgeschoß eines Einfamilienhauses in der Brambacher Straße ein Brand aus.

Weiterlesen...

Untergruppenbach: Pkw überschlagen – eine Person leichtverletzt

Auf dem Autodach zum Liegen kam am Dienstagmorgen ein Ford Focus nachdem er sich zuvor überschlagen hatte. Gegen 8:50 Uhr fuhr der 42-jährige Fahrer mit seinem Ford die Kreisstraße von der Waldkreuzung in Richtung Untergruppenbach.

Weiterlesen...

Zaberfeld: Tierquäler gesucht

Ein Pony misshandelte ein Unbekannter in der Nacht zum vergangenen Sonntag bei Zaberfeld. Der Tierquäler schlug dem kleinen Hengst mit einem Gegenstand auf den Kopf. Offensichtlich wollte er das Tier dann unter der untersten Querstrebe des Gatters hindurch ziehen.

Weiterlesen...

Heilbronn: Auch am Karfreitag können Kontrolleure kommen

Erstmals war der neue Kommunale Ordnungsdienst (KOD) der Stadt Heilbronn im Einsatz, um die für Gaststätten geltenden Karfreitags-Regeln zu kontrollieren. Bei drei Gaststätten stellten die Mitarbeiter des Ordnungsamtes übermäßigen Lärm fest, weshalb gegen die Betreiber ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird. Es droht ein Bußgeld zumindest im dreistelligen Bereich.

Weiterlesen...

Region: Mehrere Verletzte bei Zweiradunfällen

Kaum durfte der erste einigermaßen schöne Tag mit Sonnenschein genossen werden, mussten Polizei und Rettungsdienst am Sonntag zu mehreren Unfällen mit verletzten Zweiradfahrern ausrücken.

Weiterlesen...

Heilbronn: Betrunken fährt es sich doch nicht so sicher

Am Samstag, 6.4., gegen 05.35 Uhr fuhr ein 38-jähriger Heilbronner mit seinem Ford auf der Wilhelm-Leuschner-Straße in Richtung Neckartalstraße. In einer Kurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Dadurch löste sich das Glas der Lampe, stürzte herab und landete auf dem Autodach eines 24-jährigen.

Weiterlesen...

Ilsfeld-Auenstein: Gaststätteneinbruch

Erneut von einem Einbrecher heimgesucht wurde am Freitag in der Zeit zwischen 0.30 – 18.30 Uhr eine Gaststätte in der Hauptstraße. Der Täter benutzte zum Einstieg wie bereits Tage zuvor ein Fenster zur Kelterstraße hin. In den Gasträumlichkeiten hebelte er einen Geldspielautomaten auf und verschwand mit einem noch nicht bekannten Geldbetrag.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen an den Polizeiposten Ilsfeld unter Telefon 07062 915550.

Neuer Personaldirektor an den SLK-Kliniken Heilbronn

Michael Hatt ist der neue Personaldirektor der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH. Der 42-jährige Diplom-Betriebswirt (FH) hat mit seiner Arbeit an den Kliniken am 2. April dieses Jahres begonnen. Der Familienvater war rund zwölf Jahre lang Leiter der Personalabteilung am Klinikum Pforzheim.

Weiterlesen

Vorbereitungsläufe für den 13. Heilbronner Trollinger-Marathon

In rund einem Monat fällt der Startschuss zum 13. Heilbronner Trollinger-Marathon und Halbmarathon. Die Vorbereitungen des Organisationsteams sowie auch der Teilnehmer/innen gehen in die Endphase.

Weiterlesen...

Heilbronn: Brandstiftung beim Green Door

Wegen Brandstiftung ermitteln derzeit die Beamten des Heilbronner Polizeireviers. Am Donnerstag gegen 22.20 Uhr war gemeldet worden, dass das Szene-Lokal Green Door in der Heilbronner Charlottenstraße 190 brennen würde. Glücklicherweise bestätigte sich diese Meldung nicht, denn es brannten lediglich zwei Kassenhäuschen vor dem Gebäude.

Weiterlesen...

Kein Fremdverschulden beim Brand in Pfaffenhofen

Nach wie vor ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Brandes am Donnerstag in Pfaffenhofen, bei dem ein 76-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten hatte. Eine Obduktion wurde anberaumt.

Weiterlesen...

Französischer Markt mit verkaufsoffenem Sonntag vom 26. - 28. April

"Bonjour la France" heißt es auf dem Kiliansplatz in der Heilbronner Innenstadt. Von Freitag bis Sonntag bieten Händler hochwertige traditionelle Produkte und bringen so ein Stück französische Lebensart nach Heilbronn. Ob Oliven aus der Provence, Entenleberpastete aus der Gascogne, Gebäck aus der Bretagne oder Käse aus den Pyrenäen - die Produkte sind vielseitig und kommen direkt aus Frankreich.

Weiterlesen...

Region: Wohnungseinbrüche wie am Fließband

In der Region Heilbronn sind die Wohnungseinbrecher weiterhin unterwegs. In der Zeit zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 14 Uhr, versuchten Unbekannte die Terrassentüre eines Wohnhauses im Eberstadter Weidengrund aufzuwuchten. Die Verriegelungen wurden zwar erheblich beschädigt, die Öffnung gelang jedoch nicht. Am Mittwoch trieben Einbrecher über den ganzen Tag in verschiedenen Gemeinden ihr Unwesen.

Weiterlesen...

Bad Wimpfen: Arbeitsunfall an der Eisenbahnbrücke

Bei einem Arbeitsunfall am Montag gegen 10.15 Uhr in der Bad Wimpfener Cornaliastraße erlitten zwei Männer schwere Verletzungen. Die beiden Arbeiter waren mit Wartungsarbeiten an der neuen Eisenbahnbrücke beschäftigt, als sich dabei einer der rund zwei Tonnen schweren Laufstege einer mobilen Arbeitsbrücke löste und zwei etwa 55 Jahre alte Männer erfasste.

Weiterlesen...

Ellhofen: Küchenband

Eine Bewohnerin in der Ellhofener Eulenbergstraße wollte am Dienstag gegen 23.10 Uhr noch einen Topf mit Kartoffeln auf dem Herd erhitzen. Die Küche war kurz unbeaufsichtigt. In dieser Zeit erhitzte sich der Topf so stark, dass sich das darin befindliche Fett entzündete.

Weiterlesen...

Heilbronn: Abiturienten feierten im Wertwiesenpark

Den Abschluss ihrer schriftlichen Abiturprüfung feierten am Donnerstagnachmittag rund 200 Schüler im Heilbronner Wertwiesenpark. In diesem Zusammenhang waren auch die Beamten des örtlichen Polizeireviers zusammen mit dem kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Heilbronn unterwegs, um dort nach dem Rechten zu sehen.

Weiterlesen...

Heilbronn: Mit 2,4 Promille von der Polizei entdeckt

Fast 2,4 Promille Alkohol hatte ein 35-Jähriger intus, als er am Freitag, kurz nach Mitternacht, mit seinem BMW auf der Neckarsulmer Straße in Heilbronn unterwegs war. Auffällig wurde der Autofahrer, nachdem er das Rotlicht einer Ampel ignoriert hatte und deswegen kontrolliert wurde. Schon beim Aussteigen aus seinem Auto hatte der Herr Schwierigkeiten, sich auf den Beinen zu halten. Eine Blutentnahme war obligatorisch.

Wüstenrot: Anhänger mit Kran umgekippt

Zum Glück nur leicht verletzt wurde die Fahrerin eines Pkw bei einem Unfall mit einem Kran am Mittwochnachmittag bei Wüstenrot. Ein 42-Jähriger zog mit seinem Unimog einen Anhänger, auf dem ein Ladekran befestigt war. Allerdings wurde der Kranarm nicht flach auf dem Anhänger abgelegt, sondern war aufgerichtet. Beim Abbiegen von der B 39 in Richtung Wüstenrot drückte die Fliehkraft den Arm nach links, er sprang dann offensichtlich aus der Halterung. Während des Flugs durch die Luft streifte das Teil einen auf der Gegenspur stehenden Omnibus seitlich am Heck und prallte dann mit voller Wucht gegen einen dahinter befindlichen Fiat Punto. Der PKW wurde dadurch von der Straße herunter in den Graben geschoben und so stark beschädigt, dass er vom Abschleppdienst aufgeladen werden musste. Die 19-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt mindestens 20.000 Euro geschätzt.